🎊🥳Pop the Confetti🥳🎊


Goodie Box Februar 2021
*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung, Produkt wurde von mir gekauft*

Da ich ja Beauty- und Lifestyleboxen liebe, freue ich mich immer sehr, wieder über eine neue Box berichten zu können und- tadaaaaa- es ist mal wieder so weit:
„Goodiebox“- DIE Boxensensation aus Skandinavien, mit einer Fülle toller skandinavischer Produkte ist nun auch in Deutschland erhältlich und nachdem diese Box Ende 2019 einen derart fulminanten Start hinlegte, war ich natürlich sehr gespannt, ob die Nachfolgeboxen ebenso begeistern können 😉
„Goodiebox“- DIE Boxensensation aus Skandinavien, mit einer Fülle toller skandinavischer Produkte ist nun auch in Deutschland erhältlich.
Für 19,95/Monat zu bestellen unter bygoodiebox.de und bezahlbar per Paypal, Lastschrift oder Visa, kommt diese tolle Box mit DHL direkt ins Haus 😍

Verpackung:
In einer wunderschönen grün -schwarzen Schubladenbox befinden sich in diesem Monat, der unter dem Motto „POP THE CONFETT“ steht, diese Produkte

Das preisliche Highlight ist eines der begehrtesten Produkte in Beautykreisen:
„Peel off Mask“/Jorgobe im Fullsizeformat für schlappe 27,- 😍

Weiter geht es mit dem nächsten Fullsize Produkt:
„Repair Shampoo“/Ecooking im Wert von 23,-
Auch diese Marke steht derzeit extrem hoch im Kurs der Trendsetterinnen und Influenzerinnen ☺️

Auf Platz drei tummelt sich ein weiteres Original Produkt:
„The multitasker brush“/Nire für 20,-
Auch diese Brand war bereits einige Male zu Gast in der Goodiebox und erfreut sich großer Beliebtheit.

Von der ebenfalls extrem gefeierten Brand MIQUARA (auch ein regelmäßiger Gast bei Goodiebox) ist eine Original „Decollete Mask“ für sagenhafte 8,- vetreten

Und zu guter Letzt folgt MEIN persönliches Highlight:
Leider nur als 16g Reisegröße vertreten, aber soooooooooo gut-
„Solid face cleanser“/Respire im Weert von fast 3,-

Fazit:
Mit einem fetten Wert von über 80,- und einer sagenhaften Auswahl an Hammerprodukten, feiere ich diese Boxe gerade dermaßen 🥳 🥳 🥳

Wer sich nun die erste Box zum Sensationspreis von nur 9,95 sichern möchte, kann über diesen Link bestellen 👇
https://www.bygoodiebox.de/michaelakuchler
Dann erhaltet Ihr fette %%% und ich bekomme Punkte ☺️

🇨🇳🍜Hui Guo Rou II 🍜🇨🇳


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Da ich seit Jahrzehnten „Doppelt gebratenes Schweinefleisch“ liebe und bei uns um die Ecke ein neuer Asia Markt eröffnet hat, habe ich mich heute mal eine weitere Version dieses Klassikers gewagt- relativ frei und mit Zutaten, die UNS schmecken (wir mögen keinen Schweinebauch, daher habe ich Schweineminutensteaks verwendet und etwas improvisiert) – echt lecker 😋

Zutaten für ca. 4-6 Portionen:
600g mageres Schweinefleisch (Minutensteaks, Schnitzel, Rücken, Filet…)
1 Paprikaschote
2-3 Möhren
4 Zwiebeln
6 Knoblauchzehen
1 Schale frische (ca. 150g) „Shimeji Pilze (oder andere Pilze nach Geschmack)
400g kleine Champignons
¼ Kopf Weißkohl
einige Halme Schnittknoblauch (nach Geschmack)
Brühe
etwas Wein o. Apfelsaft
3 EL Tomatenketchup
3 Teel. Apfelessig
2 Teel. brauner Zucker o. Zuckerrübensirup
3 Teel. Pflaumenmus
2 EL Worcestershiresauce
2 EL Hoisinsauce
Srirachsauce (Dosierung nach Geschmack!)
chinesisches „5-Gewürze-Pulver, Salz
Sojasauce & süße Sojasauce
Öl



Zubereitung:
Fleisch abspülen, trocken tupfen, in Brühe fast fertig garen, in der Brühe leicht abkühlen lassen.
Gemüse putzen. Zwiebeln längs in Spalten schneiden, Paprika, Möhren und Kohl in Stücke, Champignons längs vierteln, Shimeji vom Substrat abschneiden.
Knoblauch sehr fein hacken.
Öl in einem Wok/großer Pfanne erhitzen und das in dünne Streifen geschnittene Fleisch anbraten.
Zwiebeln, Knoblauch, Möhren dazu geben und unter schnellem Rühren bissfest garen, Paprika dazu geben und mit Sojasaucen ablöschen.
Bei reduzierter Hitze weiter garen.
In einer zweiten Pfanne Öl erhitzen und zuerst Kohl anbraten, zum Fleisch geben, dann Pilze anbraten, unter das Fleisch heben.
Ketchup, Essig, Zucker, etwas Wein o. Saft, Würzsaucen und Gewürz in einem Topf mischen, mit etwas Wasser glattrühren und aufkochen.
Leise köchelnd ca. 5 Minuten gut durchziehen lassen.
Sauce unter die Fleisch-Gemüsepfanne heben, in feine Röllchen geschnittenen Schnittknoblauch unterheben und alles sehr gründlich vermengen.
Zu Nudeln (ich mische Glasnudeln und Mienudeln) oder Basmatireis servieren.
好胃口 (Hǎo wèikǒu) oder Guten Appetit ☺️

🌃Celeste🌃


-Unbezahlte Werbung durch Produktnennung- Box wurde von mir gekauft!
Gerade eben erreichte mich die Februar Ausgabe der „My little Box“, die in diesem Monat relativ früh eintraf und unter dem Motto „Celeste“ (dt. „die Himmlische“) steht ☺️
Da mir im letzten Jahr einige Boxen nicht mehr so gut gefielen, setzte ich eine Zeit lang aus, aber das Sneakpeak der wunderschönen Tasche im letzten Monat gefiel mir so gut, dass ich mal wieder zugeschlagen habe 😍
Bestellbar unter: www.mylittlebox.net für 17,90 inklusive Versand trudeln monatlich zuckersüß gestaltete Boxen (häufig designed von der japanischen Künstlerin Kanako Kuno) ins Haus und enthalten, immer unter einem Motto stehend, 3 Beauty- und zwei Lifestyleprodukte.
Für diese Produkte, die zauberhafte Beautyartikel, Dekoartikel oder auch Accessoires sein könnten, wurden bisher namhafte Marken wie Diane von Fürstenberg, Antik Batik, Lancome, NoxiDoxi, Kusmi Tea uvm verpflichtet:

Bestellen/Bezahlen/Versand:
Unter www.mylittlebox.net mit wenigen Klicks bestellt, kann diese Box, die bislang nur mit Kreditkarte bestellbar war, auch endlich mit Paypal gezahlt werden und ab einem bekannt gegebenen Zeitpunkt mit DHL oder Hermes versendet.

Verpackung/Inhalt:
Die Box, zuverlässig zugestellt durch Hermes, was bei mir DEUTLICH besser klappt, als mit DHL, ist wieder wirklich süß und liebevoll bestückt:
In diesem Monat gibt wieder eine richtige Box, die mit wunderschönen, „himmlischen“ Symbolen bedruckt ist
Die Produkte selbst sind:
Ein 250ml Fullsize Produkt „Rehab+ Revive Conditioner“/John Frieda im Wert von ca. 7,-

Es folgt ein Stoffsäckchen mit Minipröbchen:
7ml „Age purify mask“/Filorga im Wert von ca. 5,-
5ml „Hyaluron Filler Concentrate“/Eucerin im Wert von ca. 4,-
30ml „Micellar Water“/Eucerin im Wert von ca. 1,-

Sowie ein „Highlighter Stick“/My little Beauty- ohne Preisangabe

Die Lifestyleprodukte in diesem Monat sind
Ein Tarotdeck

Eine Kette mit Mosaikstein

Ein Set mit zwei wunderschönen Porzellanschälchen

Fazit:
Der konkret bezifferbare Wert liegt in diesem Monat bei ca. 17,- ABER da die Eigenprodukte ohne Preisangabe sind, liegt der tatsächliche Wert natürlich höher UND diese Produkte gefallen mir diesmal ganz besonders gut 😍

🍟🧆Currywurstbällchen🧆🍟


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Currywurst und Frikadellen/Hackbällchen sind zwei unserer Lieblingsspeisen, da lag es doch nahe, dass ich daraus EIN Gericht zaubern musste😋
Zutaten für ca. 4 Portionen:
750g gemischtes Hack
1 Ei
1 altbackenes Brötchen
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
1 EL Senf
Petersilie
Salz , Pfeffer, Paprika edelsüß, Majoran, Currypulver
Öl
300ml Tomatenketchup
300ml Cola (MIT Zucker)
3-4 EL Apfelmus
etwas ganz fein geriebener Ingwer
1 Teel. Zitronensaft
1 EL Worcestershiresauce
Spritzer Srirachasauce
3-4 EL Currypulver (Schärfegrad nach Geschmack)
Prise Salz, Pfeffer, Selleriesalz, Chili
Zusätzlich:
Currypulver nach Geschmack zum Bestreuen

🌭 Zubereitung:
Brötchen in Milch o. Wasser einweichen, Schalotte, Petersilie und Knoblauch fein hacken.
Hackfleisch mit ausgedrücktem Brötchen, Ei, Senf, Zwiebelmischung, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Majoran und einer guten Portion Currypulver sehr gründlich verkneten- je länger man knetet, desto feiner wird die Hackmasse!
Zu ca. 30-40 Bällchen formen.
In einer großen Pfanne Öl erhitzen und die Bällchen darin von allen Seiten braun anbraten, dann Hitze reduzieren und Bällchen fertig garen.
Inzwischen in einem großen Topf Cola erhitzen und bei kleinerer Hitze auf ca. ¼ einreduzieren.
Ingwer schälen und sehr fein pressen, reiben oder hacken, zur Cola geben und leise mit köcheln lassen.
Reduzierte Cola mit Apfelmus und Ketchup vermengen, dabei auf nur noch ganz geringe Hitzezufuhr achten, sehr gründlich unterrühren und dabei sehr glatt rühren, mit Gewürzen und Würzsaucen auf die gewünschte Schärfe und Intensität abschmecken, erneut kurz aufkochen und zur Seite stellen.
Fertige Bällchen auf Küchenkrepp abtropfen, auf einem Teller platzieren und mit warmer Currysauce begießen, mit Currypulver bestäuben und zu Pommes Frites, Wedges, etc. servieren.
TIPPS:
1. Eignet sich auch hervorragend auf Vorrat herzustellen zum Einkochen 😉
2. Schmeckt mit herkömmlichem Tomaten- Curry- oder Gewürzketchup, warm oder kalt, fast genauso gut.

🇺🇸🍲Gumbo🍲🇺🇸


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Schon seit einiger Zeit möchte ich den Südstaateneintopf „Gumbo“ ausprobieren, aber einige Zutaten waren entweder nicht leicht zu bekommen (Andouille Wurst) oder nicht nach unserem Geschmack (Meeresfrüchte, Stangensellerie, Okra, etc…) da aber ein „Gumbo“ durchaus vielfältig zubereitet werden kann, habe ich ein bisschen experimentiert und dabei ist dieser köstlich, deftig Eintopf nach „Gumboart“ entstanden, bei der die „heilige Dreifaltigkeit“, bestehend aus Sellerie, Zwiebeln und (grüner) Paprika mit dabei ist 😋

Zutaten für ca. 4-6 Portionen:
750g Schweinebraten (Gulasch, Schnitzelfleisch, Rücken…)
3-4 nicht zu dünne Scheiben Paprika- oder Chilisalami
5 große Zwiebeln
3 Paprikaschoten- original grün, aber ich hatte nur gelb und orange
1 faustgroßes Stück Knollensellerie
1 Porreestange
ca. 300g grüne Bohnen (vorgegart o. TK)
4 Knoblauchzehen
2 Ds. gehackte Pizzatomaten
1 Tube Tomatenmark
1 Likörglas Whiskey
2 Lorbeerblätter
Chili, Majoran, Thymian, Paprika edelsüß, Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer
750ml kräftige Fleischbrühe
brauner Zucker o. Zuckerrübensirup
Öl


Zubereitung:
Fleisch abspülen, trocken tupfen, in mundgerechte Würfel schneiden.
Gemüse putzen.
Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch fein hacken, Paprika und Sellerie würfeln, Porree in dünne Ringe schneiden.
Salami fein würfeln.
Öl in einem großen Topf erhitzen und Salami kross ausbraten.
Im Salamifett Fleisch braun anbraten, dann Zwiebeln, Porree und Knoblauch dazu geben, glasig anschwitzen, Tomatenmark dazu geben, leicht anrösten und mit Whiskey ablöschen, Lorbeerblätter dazugeben.
Tomaten und Brühe dazu geben, Paprika, Bohnen und Sellerie unterheben und kräftig würzen.
Zugedeckt auf mittlerer Hitze ca. 1 Stunde garen lassen, ggf. Flüssigkeit nachfüllen.
Wenn das Fleisch gar ist, erneut abschmecken und mit Reis oder Brot servieren.
TIPP:
Da Gumbo ein Eitopf ist, in dem sich auch hervorragend Reste verwerten lassen, kann man hier mit unterschiedlichen Fleisch/Wurstsorten arbeiten.
Ich hatte noch ein paar Fleischbällchen übrig, die ich ebenfalls mit in den Eintopf gegeben habe und es passte ganz vorzüglich😋

❤️💃🎤Sing, Dance, Love, Repeat🎤💃❤️


*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung- Box wurde von mir gekauft!*
Glossybox.de/ monatlich ab 12,50 (Einzelbox, bzw. flexibles Abo 15,-/monatlich)
Da einige der Glossyboxen in letzter Zeit wieder ganz hübsch bestückt waren- zumindest für meinen persönlichen Geschmack, reaktivierte ich im November mein Abo und gerade eben trudelte bereits die Februarbox- ich habe die Version DE2- ein.

Verpackt in eine hellrosa Box mit unfassbar schönem Motiv und zugestellt durch dhl (Hermes wäre mir persönlich ja lieber….) konnte ich, neben unzähligen Flyern, meiner aktuellen Box diese Dinge entnehmen:

Das preislich wertvollste Produkt ist das Sneakpeak Produkt „Rose Sugar Lip Scrub“/Avant zum unglaublichen Luxuspreis von fast 65,- für das 10ml Fullsize Tübchen

Es folgt das nächste Fullsize Sneak Peak Produkt:
„Flutter Mascara“/Manna Kadar im Wert von 16,-

Produkt Nummer drei ist „mein“ persönliches Highlight, auf das ich mich riesig gefreut habe:
„Rose Gua Sha“/Glow on 5th für 10,- ❤️

Bleibt noch eine 400ml Fullsize Flasche „Frizz Control“/Garnier fruits für knapp 5,-

und eine 3-er Packung „Overnight Boost Serum“/Schaebens für 2,-

Fazit:
Mit einem mehr als üppigen Wert von ca. 98,- und durchweg tollen, schönen, nützlichen und brauchbaren Produkten, bin ich von dieser Ausgabe so begeistert, wie schon lange nicht mehr, TOP! 😍

🇫🇷🥩Boeuf en daube🥩🇫🇷


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Das typische „Boeuf en daube“ (daube bedeutet so viel wie „schmoren“) ist ein langsam in Wein geschmortes Ragout, meist aus Rindfleisch, das besonders im Süden Frankreichs gerne gegessen wird.
Durch die langsame Zubereitung im Römertopf wird das Fleisch unnachahmlich zart und bleibt herrlich saftig und aromatisch 😋
Hier ist MEINE Version davon ☺️

Zutaten für ca. 4 Personen:
ca. 1 Kg Rindfleisch zum Schmoren (Keule, „falsches Filet“, Schmorbraten…)
3-4 große Möhren
1 großes Stück Knollensellerie (ca. 10x10cm)
4-5 große rote Zwiebeln
5-6 Knoblauchzehen
½ Bd. glatte Petersilie
½ Tube Tomatenmark
0,5l nicht zu süßer Wein (rot o. weiß nach Geschmack)
3-4 Brühwürfel o. entsprechende Menge Brühepulver- selbst hergestellt o. gekauft
1 EL Orangenschalenabrieb (selbst abgerieben o. aus der Backwarenabteilung!)
4 Lorbeerblätter
½ Zimtstange
6 Wacholderbeeren
4 Nelken
Salz, grober Pfeffer, Paprika edelsüß, Muskat, Kräuter der Provence, Thymian, Majoran
brauner Zucker o. Honig
Öl

Zubereitung:
Römertopf nach Vorschrift wässern, Fleisch abspülen und in knapp faustgroße Stücke teilen.
Gemüse putzen, Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch und Petersilie (MIT Stängeln!) sehr fein hacken, Möhren und Sellerie grob in Stücke teilen.
Öl in einem großen Bräter erhitzen und Fleisch portionsweise scharf anbraten, aus dem Bräter nehmen und im Unterteil des gewässerten Römertopfes verteilen.
Lorbeer, Zimt, Wacholderbeeren und Nelken in einen Teefilter o.ä. geben und auf dem Fleisch platzieren.
Im heißen Bratfett Gemüse und Zwiebel-Knoblauch-Petersiliemischung anbraten, Tomatenmark dazu geben, kurz mit anrösten, mit Wein ablöschen und über das Fleisch gießen, Gewürze, Kräuter und Brühwürfel dazu geben und Deckel auflegen.
In den kalten Backofen schieben und bis auf 150 Grad erhitzen, dann auf 170 Grad erhöhen, ggf. zwischendurch etwas Flüssigkeit nachfüllen und ca. 2,5 Stunden garen lassen.
Wenn das Ragout fertig gegart ist, in einen großen Topf umfüllen, erneut abschmecken und dabei mit etwas braunem Zucker o. Honig pikant abrunden.
Zu Nudeln, Baguette, etc. servieren.

🛍️⚜️Seduction Bag⚜️🛍️


*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Da ich bekennender „Boxenfan“ bin, freue ich mich immer ganz besonders, wenn ich wieder eine ganz besondere Box/Bag entdecke, wie kürzlich die „Seduction Bag“:
Erhältlich unter seduction-magazin.de ist diese Box, die alle drei Monate erscheint, ab 29, 85 (Classic Bag im Wert von mindestens 100,-/Bag) oder Premium Bag für 44,85 (Inhalt im Wert von mind. 200,-) erhältlich.

Werbeaussage:
*Lust, neue Kosmetik¬produkte zu entdecken?
Und zwar auf ganz individuelle Weise?
Da ist die séduction Classic BeautyBag genau das Richtige!
Lass dich von Make-up-, Skincare- und Parfum-Neuheiten und -Klassikern mit einem Warenwert von mindestens 100 Euro überraschen. Das Beste: In die individualisierte séduction Classic Beauty Bag kommen nur Produkte, die zu deinen Interessen passen.*(seduction-magazin.de)

Bezahlen/Versand:
Bezahlbar mit Kreditkarte oder „Klarna“-Lastschrift und zugestellt mit UPS landete die Bag bereits gestern bei mir und das, obwohl ich sie erst vorgestern bestellt habe 😍

Inhalt:
Im Gegensatz zu anderen Boxen, wird hier tatsächlich jede Bag ganz individuell nach dem persönlichen Profil der Abonnentin zusammen gestellt, es gibt kaum oder wenige Überschneidungen, daher war ich äußerst gespannt:

Im großen UPS Paket befand sich das Magazin (französische Ausgabe) und eine silberfarbene Folientasche, die unglaublich edle Luxusprodukte enthielt:

Das Highlight und preislich wertvollste Produkt ist ein T15ml Reisegrößentiegel „Prime“/Valmont im unfassbaren Wert von nahezu 70,- 🤩

Gefolgt von einem üppigen 15ml Tiegel „Vital Perfection“/Shiseido im Wert von 36,-

Produkt Nummer drei ist eine 35g Minikerze „Feu de Bois“/Diptyque im Wert von knapp 9,-

Es folgt eine 3,5 Reisegröße „Translucent powder“/Laura Mercier im Wert von ca. 5,-

Und zu guter Letzt noch eine 4ml Luxusprobe „For her EdT“/Narciso Rodriguez im Wert von ca. 4,-

Fazit:
Mit einem Gesamtwert von ca. 124,- ist diese Bag schon ein Hammer, die Produktauswahl aber, die nur Highendschätzchen beinhaltet, ist ein wahrer Traum 💖

💞🛍️Crazy Heartbeat Bag🛍️💞


Beautybag 21,95 über parfuemerie.de
*Unbezahlte Werbung- Bag wurde von mir gekauft*

Da ich Beautyboxen, etc. extrem liebe, war mein Interesse natürlich sofort geweckt, als ich vorgestern die Ankündigung von parfuemerie.de erhielt, dass die neue Bag, auch in diesem Jahr wieder als „Valentins Bag“ (diesmal unter dem niedlichen Namen „Crazy heartbeat Bag) erhältlich ist 😍
Da die Bags von parfuemerie.de immer extrem luxuriös und üppig bestückt sind, der Inhalt auch online vorab einsehbar war UND dieser in der aktuellen Bag wieder einige Miniatur- Düfte enthält, bestellte ich natürlich sofort mein Exemplar:

Bestellen/Bezahlen/Versand:
Einfach auf der Seite parfuemerie.de bestellen und die Zahlart (Rechnung, Paypal, Kreditkarte, Nachnahme, etc.) auswählen- ich entschied mich für Paypal- und Daten eingeben, fertig.
Da parfuemerie.de ab 25,- versandkostenfrei liefert, bestellte ich noch ein Päckchen „Invisiboobles“ mit, die ich täglich benötige und so fielen keine Versandkosten an 
Zusätzlich werden dem Päckchen Pröbchen beigelegt und dafür wird man gefragt, ob diese für Damen, Herren oder „egal“ sein soll- ich wählte „Damen“.
Vorhin wurde mir mein Paket per DHL überreicht.

Verpackung:
In einem stabilen, weißen Paket verpackt, konnte ich nicht nur eine Fülle diverser Flyer und der von mir gewünschten „Damen“- Proben, die diesmal EXTREM üppig ausfielen, sondern auch die entzückende Bag voller Schätze entpacken.
Diese Ausgabe befindet sich nicht, wie sonst, in einer sehr eleganten Papiertasche sondern in einem zuckersüßen Baumwollsäckchen in Jeansblau.
Mit dabei Produktflyer und das üppige Probenset, sowie das obligatorische Magazin.

Inhalt:
Das preislich wertvollste Produkt ist das „Advanced Genifique Serum“/Lancome, hier als 5ml Luxusprobe im Wert von 16,-

Es folgt eine 20ml Reisegröße „Aquasource Creme“/Biotherm im Wert von 15,-

Auf Platz drei liegt mein persönliches Highlight:
Eine umwerfend schöne Einkaufstasche „Poppy stitch“/PIP STUDIO, die so ca. 12,- kostet.


Mit einer 10ml Fullsize „Cuticle Softener Scrub“/ARTDECO im Wert von 11,- geht es munter weiter.

Gefolgt von einer wundervollen 4ml Duftminiatur „L’Eau d‘Issey Rose & Rose“/Issey Miyake im Wert von ca. 8,-

Sehr praktisch ist die 100ml Flasche „Hände-Desinfektionsmittel“/Börlind für ca. 6,-

Platz sieben belegt eine 30ml Reisegröße „Nomade Bodylotion“Chloe im Wert von ca. 5,-

Gefolgt von einem kleinen (4ml) Pursespray „Impact“/Tommy Hilfiger für ca. 3,50

Sowie der Überraschungspflege „Moisture surge“/Clinique, 7ml ebenfalls im Wert von 3,50

Auf dem neunten Platz folgt „The Ritual of Ayurveda Recovery Hand Balm“/Rituals, hier mit 20ml im Wert von 3,-

Bleibt noch ein Kärtchen mit 2×0,25g „Lipglow“/Dior

Fazit:
Mit einem mehr als üppigen Wert von ca. 83,- und einer ansprechenden Produktauswahl gefällt mir diese Bag wieder sehr gut.

🛍️Brigitte Box 01/2021 🛍️


*Unbezahlte Werbung- Box wurde von mir gekauft!*
„Brigitte Box“/29,95 erscheint alle zwei Monate

Da ich bekanntermaßen ein „Boxenjunkie“ bin und in den vergangenen Jahren mit der„BrigitteBox“ gemischte, aber auch durchaus positive Erfahrungen machen konnte, konnte ich dem Sneakpeak der neuen Box mal wieder nicht widerstehen-
gerade trudelte die erste Box des neuen Jahres ein und meine Erwartungen wurden voll erfüllt ☺️

Bestellen/Bezahlen/Versand:
Über brigittebox.de bestellt und direkt per Paypal abgebucht, wird die Box immer etwa zur Mitte des Folgemonats ausgeliefert.

Verpackung:
Sehr stabil in einen festen Karton verpackt, schlummert die frisch violett-fliederfarbene Box, eine (nicht wirklich aktuelle, da vom 06.01.2021) Ausgabe der Brigitte, sowie eine Vielzahl diverser Flyer und Gutscheine in ihrer Verpackung und wartet darauf, ausgepackt und erkundet zu werden 😉

Überraschen, auspacken und testen
*Liebevoll verpackt warten spannende Produkte unterschiedlicher Marken darauf, von Ihnen entdeckt und getestet zu werden. Freuen Sie sich auf mehr als 8 Lieblingsprodukte aus dem Bereich BEAUTY & CARE und 2 ausgewählten Trends aus FOOD & ACCESSOIRES. Die BRIGITTE Box kommt mit einer Ausgabe der BRIGITTE alle zwei Monate versandkostenfrei zu Ihnen nach Hause.*(brigittebox.de)

Inhalt:
Enthalten sind tatsächlich 10!!!! Tolle Produkte plus Zeitschrift ☺️
Das preislich wertvollste Produkt ist mit einem Wert von ca. 49,- „Eye-Mask“/Mudmasky- ich liebe diese Marke und freue mich extrem darüber 😍

Mit einem Wert von knapp 27,- erfreut mich auch Produkt Nummer zwei:
„Black Peel Off Mask“/Jorgobe- auch diese Marke ist ein totales Highlight 🤩

Platz drei belegt ein „Browstyler“/GOKOS im Wert von gut 17,-

An vierter Stelle folgt ein weiteres meiner persönlichen Highlights:
„Jahreskalender 2021“/Paperblanks im Wert von knapp 15,-
Ein ganz zauberhafter, wunderschöner, sehr wertig gestalteter Taschenkalender 🥰

Es folgt ein weiteres Fullsizeprodukt:
„7 Tage Wellness Kur Ampullen“/balea im Wert von knapp 5,-

Platz sechs belegt ein „Konturfächer“/Ebelin für knapp 3,-

Gefolgt von einer kleinen Tüte „Thai Chilli Crispies“/Mitsuba für knapp 2,-

Auf dem achten Platz landet ein „Pflegendes Ritual Deospray“/Dove für knapp 2,- ich liebe diese Marke und freue mich sehr ☺️

Auf dem nächsten Platz folgt ein weiteres Lieblingsprodukt:
„Hydro-Booster Clean Mask“/Luvos, ein tolles Fullsizeprodukt für 1,90

Es folgt ein Fullsizeprodukt „Ingwer-Mate Bio Shot“/Rabenhorst im Wert von 1,70 mit himmlischem Duft ☺️

Sowie die „Brigitte“ im Wert von 3,70

Fazit:
Mit einem extrem üppigen Wert von fast 130,- schlägt diese Wahnsinnsbox wieder alle anderen Boxen um Längen und auch die Zusammenstellung gefällt mir richtig gut 😊