So. Jul 3rd, 2022

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Überall werden gerade süße, reife Pfirsiche angeboten und da auch der amerikanische „Independence Day“ unmittelbar bevorsteht, fange ich bereits jetzt an, gelegentlich ein paar amerikanische/amerikanisch inspirierte Rezepte zu posten 🙃

Für einen schnellen, fruchtigen Streuselkuchen eignen sich fast alle Obstsorten, aber mit den ersten Sonnenstrahlen ist ein „sonniger“, saftig-süßer Pfirsichkuchen eine ganz besonders leckere Variante.

Hier meine Version im „American Style“ J

Zutaten für ein Backblech:
5 große Eier
250g brauner Zucker (weißer geht auch, aber mit dem aromatischen braunen Zucker ist es „stilechter“)
200g Butter o. Margarine
3 Pck. Vanillezucker
500g Mehl
Prise Salz
1 Pck. Backpulver
1 Fl. Backaroma Zitrone
5-6 reife, saftige Pfirsiche

Streusel:
500g Mehl
300g brauner Zucker
300g Butter o. Margarine
2 Pck. Vanillezucker
Prise Salz
½ Fl. Backaroma Bittermandel

Zubereitung:
Pfirsiche vorsichtig pellen, vom Stein befreien und in Spalten schneiden.
Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Eier, 250g Zucker, 200g Butter, Prise Salz, Zitronenaroma, 3 Pck. Vanillezucker, 500g Mehl, Backpulver mit dem Mixer zu einem geschmeidigen Teig verrühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen.

Die dünnen Pfirsichspalten darauf gleichmäßig verteilen.

Zutaten für Streusel verkneten und als Streusel über den Pfirsichen verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20- 25 Minuten goldbraun backen und am besten mit Vanilleeis und Sahne servieren.

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung