Sa. Sep 24th, 2022

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung*
Als ich kürzlich ein Rezept für indisches Tomaten-Bohnen Curry entdeckte, das so köstlich aussah, musste ich mich davon sofort für meine eigene (nicht vegetarische) Variante inspirieren lassen 😉

Zutaten für 4 Portionen:
2 schöne Hühnerbrüste o. Haut und Knochen
ca. 300g Prinzessbohnen (ich verwende gerne TK Bohnen)
1 rote Paprikaschote
1 große Zwiebel
2 Schalotten
3 Knoblauchzehen
1 Stück (2x2cm) Ingwer
1 Ds. gehackte Pizzatomaten
2-3 EL gelbe Currypaste
2 EL Aprikosenkonfitüre (ersatzweise etwas Honig o. Zucker)
2-3 EL süßlichen Curryketchup
Salz, Pfeffer, Currypulver
Öl

Zubereitung:
Fleisch abtupfen, in dünne Streifen schneiden.

Gemüse putzen, Paprika würfeln, Schalotten längs in Spalten schneiden, Zwiebel mit Ingwer und Knoblauch sehr fein hacken.

In einer großen (Wok)- Pfanne Öl erhitzen und Fleisch rundherum anbräunen lassen, Zwiebelspalten und Knoblauchgemisch dazu geben, glasig anschwitzen.

Paprikawürfel dazu geben kurz andünsten, Bohnen dazu geben, Currypaste in der Pfanne kurz mit anrösten, dann mit Dosentomaten ablöschen.

Würzen und ca. 7-8 Minuten garen lassen (Bohnen müssen mind. 7 Minuten durchgaren!!!).

Mit Konfitüre, Ketchup und Gewürzen kräftig süßlich-pikant abschmecken und zu Basmatireis oder Naan Brot servieren.

अच्छी भूख
achchhee bhookh

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung