Di. Apr 16th, 2024

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Verlinkung/Produktnennung*

Heute habe ich ein leckeres, preiswertes und schnell zuzubereitendes Gericht mit einem kleinen Hauch „Toskana“ gebrutzelt und so ein bisschen „Sonnenschein“ auf unsere Teller geholt:

Zutaten für 4 Personen als Hauptgericht oder 8 Personen als Snack:
500g Hackfleisch (gemischt, Rind, Lamm, Schwein- nach Geschmack)
1 Ei
1 altbackenes Brötchen in Wasser eingeweicht
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
ca. 10 schwarze Oliven ohne Stein, gehackt
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, 1 EL „Kräuter der Provence“
5 Esslöffel Olivenöl

Zutaten für die Sauce:
1große Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 Ds. Geschälte, gehackte Tomaten
2 Esslöffel Tomatenmark
150 ml Multivitaminsaft o. milder Orangensaft
300ml kräftige Fleischbrühe
1 Lorbeerblatt
Zucker, Kräuter der Provence
½ Bd. glatte Petersilie, gehackt
Zusätzlich:1 Kugel Mozzarella

Zubereitung:
Für die Bällchen Hackfleischt mit Ei, ausgedrücktem Brötchen, einer gehackten Zwiebel, dem gehackten Knoblauch und ½ der gehackten Oliven sowie den Gewürzen und Kräutern verkneten.
8 Frikadellen formen.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Bällchen darin portionsweise von allen Seiten schön kross braten, aus der Pfanne nehmen, warm stellen.

Inzwischen für die Sauce in einem weiten, großen Topf Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten, Tomaten hinzufügen, mit Saft und Brühe ablöschen.
Gewürze, Kräuter, Zitronensaft hinzufügen, Rest der Oliven unterheben, ca. 20 Minuten bei halb geschlossenem Deckel leicht köcheln und etwas eindicken lassen.
Lorbeerblätter entfernen, nochmals abschmecken, Prise Zucker hinzufügen und mit gehackter Petersilie vermischen.

Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen.

Sauce in eine weite Pfanne (backofenfest!! Sonst Auflaufform) geben, Hackbällchen hineinsetzen und mit jeweils einer, nicht zu dünnen, Scheibe Mozzarella belegen.

Im Backofen cremig überbacken und mit Baguette, Salaten etc. servieren

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung