Mo. Feb 6th, 2023

 *Unbezahlte Werbung durch evt.l Produktnennung/Verlinkung*

Wie in jedem Jahr darf auch der klassische Nudelsalat auf unserem Partybüffet nicht fehlen und wie jede Familie, haben auch wir „UNSER“ Rezept, nach dem schon die Nudelsalate auf unseren Kindergeburtstagen in den `70ern von Mama zubereitet wurden🥰

Heute bin ich die Mama (fast schon Oma 😉) und noch immer bereite ich den Nudelsalat auf dieselbe Weise zu, habe aber in diesem Jahr auch eine fettarme, kalorienärmere und- für mich ganz wichtig- vegane Version zubereitet, da ich seit einiger Zeit aus gesundheitlichen Gründen fast vollständig auf tierische Produkte verzichte 😋

Zutaten für 4 Portionen:
300g Pasta nach Wahl
2-3 Gewürzgurken
1-2 vegetarische Wiener (z.B. von Rügenwalder)
Ein Stückchen veganer Hirtenkäse (z.B. von Bedda, etc…)
1 Ds Erbsen fein
1 kl. Glas Mini-Champignonköpfe
je ½ Bd. glatte Petersilie und Schnittlauch
3 Esslöffel vegane Salatcreme light (z.B. von Develey, etc..)
Salz, Paprikapulver edelsüß
Flüssigsüßstoff (verteilt sich besser als Zucker!)
Essig
etwas Gurkensud

Zubereitung:
Nudeln in Salzwasser bissfest garen und abgießen.
Gurke, „Käse“ und Würstchen mittelfein würfeln.

Erbsen abtropfen lassen, Kräuter sehr fein hacken.

Aus Salatcreme, Essig, etwas Gurkenwasser, Salz, Paprikapulver, Süßstoff und Kräutern eine Salatsauce mixen.

Restliche Zutaten unterheben, abschmecken und im Kühlschrank bis zum Servieren gut durchziehen lassen.

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung