Mo. Dez 5th, 2022

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
In Herbst und Winter zählten Kohlrouladen seit meiner Kindheit zu meinen absoluten Lieblingsgerichten und auch meine Familie liebt diese deftige Speise sehr.

Da ich aber nicht immer Zeit (und Lust) zum Wickeln von Rouladen habe, schmurgele ich dann auch schon mal Kohl und Hack als Eintopf- ist genauso lecker und viel zeitsparender.
Da wir aber seit einiger Zeit unsere Ernährung umgestellt haben und ich weniger Fleisch und Fett verarbeiten möchte, habe ich heute mal eine vegane, kalorien- und fettärmere Version ausprobiert und sie schmeckt überraschend gut😉

Zutaten für ca. 6 große Portionen:
1 kleiner Kopf Weißkohl ca. 1kg
250-300g veganes Hackfleisch
1 Zwiebel
4 Esslöffel Öl
etwas Gemüsebrühepulver oder gut 500ml sehr, sehr kräftige Gemüsebrühe/Fond
etwas gem. Kümmel (wer mag, nimmt auch ganze Körner)
Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika edelsüß, kleine Prise Zucker
1 Pck. (ca. 200ml) vegane Kochcreme (ich habe Alpro cooking light verwendet)
ggf. etwas Speisestärke in kaltem Wasser angerührt

Zubereitung:
Kohl putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, dabei auch den Strunk verwenden!

Zwiebel abziehen und in Spalten schneiden.

In zwei großen Schmortöpfen jeweils die Hälfte des Öls erhitzen:
In einem Topf veganes Hackfleisch und Zwiebel anbraten, im anderen Topf den Kohl portionsweise braun anbraten, dann zum Hack geben, mit etwas Wasser und Brühwürfel, bzw. Brühe/Fond auffüllen, so dass die Hack-Kohlmasse knapp bedeckt ist.

Gewürze und ca. 1 Teelöffel Zucker dazu geben, aufkochen lassen und mit leicht geöffnetem Deckel ca. 20 Minuten schmoren lassen.

Süßlich-pfeffrig abschmecken, Kochcreme unterrühren und nach Belieben mit etwas Speisestärke leicht binden.

Mit Petersilienkartoffeln servieren.

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung