Sa. Sep 24th, 2022

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung- Produkt wurde von mir gekauft!*
Um weniger Fleisch zu verzehren, sind wir gerade auf der Suche nach Alternativen, mit denen wir unsere Lieblingsgerichte fleischfrei zubereiten können und da stieß ich kürzlich auf das „Vegane Gulasch“/Gefro und heute wurde dieses direkt zu Gulaschsuppe verarbeitet und getestet🧐

Das sagt Gefro zum Produkt:
*Veganes Gulasch vom Feinsten!

Dass ein gutes, herzhaftes Gulasch auch ohne Fleisch auskommt, entdecken Sie mit GEFROs veganem Gulasch auf Basis von Soja mit fein-würziger Paprikasoße!
Klassische Gulaschzutaten wie Zwiebeln, Paprika, Karotten, pikante Kräuter und Gewürze verleihen dem veganen Gulasch seinen typischen, guten Geschmack. Ob als eigenständiges leckeres Gulaschgericht oder gehaltvolle Gulaschsuppe – Geschmack und Konsistenz sind genauso, wie ein saftig-sämiges Gulasch sein muss. Ein rustikales Bauernbrot passt genau so gut zum Gulasch wie herzhafte Knödel, Nudeln oder Reis.*(gefro.de)

Zutaten:

Nährwerte:


Zutaten für ca. 4 Personen:
90g „veganes Gulasch“/Gefro
1 gr. Möhre
2 Paprikaschoten
1 große Kartoffel (ca. 300g)
1 gr. Zwiebel
ca. 200g grüne Bohnen (vorgegart, TK oder Konserve)
1 Pck (500g) passierte Tomaten
1 EL Paprikamark o. Ajvar
½ EL Rapsöl
gem. Kümmel, Paprika edelsüß/rosenscharf, Majoran

Zubereitung:
Gemüse putzen, Zwiebeln fein würfeln, Paprika, Kartoffel und Möhre grob würfeln.

In einem großen Topf Öl erhitzen und Zwiebel glasig andünsten, Möhre und Kartoffel dazu geben und mit ca. 500ml Wasser ablöschen, Gulaschpulver einrühren, zum Kochen bringen und restliche Zutaten dazu geben (Bohnen, passierte Tomaten, Gewürze), leise simmernd garen lassen, bis die Kartoffelstücke gar sind, dabei ggf. immer wieder etwas Wasser angießen.

Erneut abschmecken und servieren.

Fazit:
Kann man durchaus essen, aber als richtiges „Gulasch“ würde ich dieses Produkt nicht verwenden, denn die Sojawürfel sind etwas „schwammig“ und schmecken leicht muffig- als kalorien-und fettarme Suppe, die dazu noch vegan UND Low Carb ist, ist sie eine passable Alternative für unseren Menüplan.



Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung