Di. Aug 9th, 2022

 *Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Da die Familie das würzig-aromatische „Mongolian Beef“ so liebt, habe ich heute mal eine vegetarische Version zubereitet mit besonders viel grünem Gemüse wie Brokkoli und es war lecker😋

Zutaten für 3-4 Portionen:
400g Champignons
2 bunte Paprikaschoten
2 große Möhren
ca. 250g grüner Spargel (ich hatte welchen im TK)
ca. 500g Brokkoli (TK oder kurz blanchiert)
1 große rote Zwiebel
1 kleines Stück Ingwer
1 Soloknoblauch o. 4-5 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
je 150 ml Wasser und Shaoxing Reiswein (kann durch Gin o. Sherry ersetzt werden)
5-6 EL Sojasauce
2 EL Ketjap Manis (süße Sojasauce)
2 EL Hoisionsauce
1-2 EL Zuckerrübensirup (ersatzweise Honig)
Salz, gem. Nelken
etwas Speisestärke
3 EL Öl zum Braten



Zubereitung:
Gemüse putzen:
Paprika würfeln, Möhren in dünne Scheiben schneiden, Zwiebel pellen und schmale Spalten schneiden, Pilze in dünne Scheiben schneiden, Brokkoli evtl. vorbereiten.

Ingwer, Knoblauch, Chili putzen, bzw. schälen und sehr fein hacken- ich verwende einen Blitzhacker dafür!

In einer großen Pfanne/Wok Bratöl erhitzen und Zwiebeln zunächst glasig anschwitzen, dann Möhren und Paprika dazu geben, leicht bissfest dünsten, dann restliches Gemüse dazu geben und alles leicht anbraten.

Mit Shaoxing Wein und Wasser ablöschen.

Sojasaucen, Hoisinsauce und Sirup dazu geben, mit etwas Salz und Nelkenpulver abschmecken, leise köchelnd ein paar Minuten garen lassen.

Stärke mit wenig kaltem Wasser anrühren, Gemüsepfanne aufkochen, Stärke unterrühren, andicken lassen und mit Reis oder Mie Nudeln servieren.

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung