Di. Aug 9th, 2022

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Der Göttergatte hatte Lust auf Pizza und darum gibt es heute Pizza mit Blattspinat und Fetakäse ☺️

🍕 Zutaten für ein großes Backblech:
500g Mehl
1 Würfel frische Hefe
½ Teelöffel Zucker
1 EL Salz
120ml Wasser
etwas lauwarmes Wasser für die Hefe
ca. 50ml Olivenöl (oder auch anderes Öl)
½ Schale (ca. 100g) Kräuterfrischkäse
ca. 500g Blattspinat (TK o. frisch)
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
1 rote Zwiebel
1 rote Chili (Schärfe nach Belieben)
Salz, Piment, Dill, Muskat, Zimt
½ Block Feta oder Hirtenkäse (ca. 100-150g)

🍕 Zubereitung:
Einige Stunden (ich bereite den Teig auch gerne am Abend vorher zu) vor der Zubereitung Hefe mit Zucker in lauwarmem Wasser auflösen, mit restlichem Wasser, Salz und Öl zum Mehl geben und sehr gründlich verkneten.

Zur Kugel rollen und abgedeckt gehen lassen bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat, erneut gut durchkneten und noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen, dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen.

Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen.

Inzwischen Schalotte und Knoblauch pellen, fein hacken.

In einem Topf etwas Öl erhitzen und Schalotten-Knoblauchgemisch glasig anschwitzen, Spinat dazu geben (entweder TK oder frischer, abgespülter, tropfnass zerpflückter Spinat), kräftig mit Salz, Piment, Dill, Muskat, Zimt würzen und dünsten, bis der Spinat gut zusammengefallen ist.
Pizzateig auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen und mit Frischkäse bestreichen, Spinatmasse auf dem Pizzateig verteilen, darauf die in Ringe geschnittene rote Zwiebel, klein geschnittene, entkernte Chili und in Würfel geteilten Feta verteilen.

Im heißen Ofen backen bis der Käse goldbraune Ecken bekommt und der Teig eine schöne, hellbraune Farbe annimmt 😋

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung