Di. Nov 29th, 2022

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Heute (04.07.2022), wird in den USA wieder der „Independence Day“ gefeiert:
Zurück gehend auf die Ratifizierung der Unabhängigkeitserklärung durch den Kontinentalkongress am 04.07.1776- das Datum, dass bis heute als Tag der Staatsgründung und der Loslösung von Großbritannien.
In den USA traditionell mit großen BBQs und Picknicks landesweit gefeiert, finden die Feierlichkeiten stets mit den berühmten, großen Feuerwerken überall ihren Ausklang.

Da lag es also nahe, dass ich in der vergangenen Woche einige Rezeptideen für dieses Spektakel postete und stelle heute zum Abschluss einen echten Picknick Klassiker vor- den sehr beliebten „BIG BACON BURGER“, der auf keinem Picknick fehlen darf.

Ich habe dafürr als Anregung ein Copycat Rezept gezaubert, das sich an die „Big Tasty“ Burger vom goldenen „M“ oder die „Double Cheeseburger“ vom Königsburger anlehnt

Zutaten für vier große „Burger“
500g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Ei
1 altbackenes Brötchen, eingeweicht
1 Teel. Senf
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Majoran
4 große Salatblätter
1 rote Zwiebel
4 Cocktailtomaten
1-2 Gewürzgurken
8 EL Majonnaise o. Salatcreme
5 EL BBQ-Sauce mit Raucharoma
1 Teel.Worcestershiresauce
1 Cornichon
1 EL Kapern
etwas brauner Zucker
8 Scheiben Frühstücksbacon oder Schinkenspeck
4 Scheiben Schmelzkäse
4 Burger Buns mit Sesam
Öl

Zubereitung:
Backofen auf ca. 150 Grad vorheizen.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, rote Zwiebel in Ringe schneiden, Rest fein hacken.
Hackfleisch mit Ei, ausgedrücktem Brötchen, Senf, Salz, Pfeffer, Paprika und Majoran sehr gut vermengen und zu vier großen Pattys formen. 

Gurke längs in dünne Scheiben schneiden, Cocktailtomaten in Scheiben schneiden, Cornichon und Kapern fein hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Schinken/Bacon knusprig ausbraten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen, im heißen Fett nun die Burger von beiden Seiten braten.

Burger aus der Pfanne nehmen, abtupfen (Küchenkrepp) und mit je einer Scheibe Schmelzkäse und zwei Scheiben Speck belegen, im Backofen nun die Burger Buns und die Burger erhitzen, bis die Buns leicht angewärmt sind und der Käse zu schmelzen beginnt.

Inzwischen Majonnaise/Salatcreme mit BBQ-Sauce, Worcestershiresauce, gehackten Gurken- und Kapernstückchen und wenig Zucker vermengen, abschmecken, ggf. mit etwas Salz und Pfeffer abrunden, je einen Klecks auf die Brötchenunterseite geben, darauf ein Salatblatt legen, Burger darauf geben, mit erneutem Klecks Sauce bestreichen, Gurken- und Tomatenscheiben, sowie Zwiebelringe darüberlegen, Oberseite aufklappen- enjoy.

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung