Mi. Mai 18th, 2022

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Schnelle Rührkuchen mögen der Göttergatte und die Frau Mama am liebsten und so bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Variationen-

Und der superschnelle, supereinfache Puddingkuchen immer wieder abwandelbar ist, gibt es heute eine frisch-fruchtige Orangen-Maracujaversion😋

Zutaten für eine normale Kastenform:
4 Eier
3 Pck. Paradiescreme o.ä. Orange, Maracuja…(z.B. von „Komet“, „Dr. Oetker“, etc…)
1 Pck. Vanillepuddingpulver
2 Btl. Orangeback/Dr. Oetker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver (toll ist das Backpulver mit Safran von „Dr. Oetker“)
Prise Salz
1 Kaffeetasse neutrales Speiseöl (ich bevorzuge Rapsöl)
knapp 1 Kaffeetasse Zucker (gerne ca. 4-5 EL weniger als 1 Tasse!)

Zubereitung:
Backofen auf ca. 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen, Kastenform gründlich fetten.

Eier mit Salz, Zucker und Vanillezucker gut schaumig schlagen, dann das Öl unterrühren.

Backpulver mit Puddingpulver mischen und zur Eiermasse geben, sehr gründlich untermischen und ca. 1-2 Minuten gründlich quirlen, in die gefettete Form füllen und ca. 35 Minuten goldbraun backen.

Nach dem Abkühlen nach Geschmack mit Zuckerguss, Schokoguss oder Puderzucker überziehen oder einfach genießen.

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung