So. Nov 28th, 2021

Unbezahlte Werbung- Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt-

Vor ein paar Wochen bewarb ich mich bei ohoftheday.com für die Teilnahme an einem Produktest:
Getestet werden sollten zwei Sorten Tomaten der Marke „Looye“- einmal ein Schälchen „Honigtomaten“ und ein Schälchen „Joyn Tomaten“.

Meine Bewerbung hatte Erfolg und so erhielt ich am Samstag ein Paket mit den knackigen, roten Murmeln 😉

Sehr gut in Papier und Karton verpackt kamen die Tomaten sehr frisch, knackig, duftend und von verführerischer Optik an und wurden sofort zu einem „Orientalischen Tomatensalat“ verarbeitet, den wir hier sehr mögen (Rezept siehe ⬇️⬇️⬇️).

Fazit des ersten Probeessens:
Sowohl die kleineren „Honigtomaten“, als auch die fleischigen, aromatischen „Joyn Tomaten“ sind sehr lecker, sehr aromatisch und gerade zum roh essen in Salaten, als kleiner Snack, etc. einfach perfekt 😋
#looyeoftheday #looyehonigtomaten #looyejoyntomaten #looyeohotd

🇮🇱🥗Orientalischer Tomatensalat🥗🇮🇱


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Kürzlich sah ich ein Rezeptvideo mit einemwundervoll aussehenden, orientalischen Tomatensalat, der mit Granatapfelkernen, roten Zwiebeln, gelber Paprika, herrlich farbenfroh zubereitet wurde.

Dieser sah so bunt und frisch und köstlich aus, dass ich mich heute mal an „meine“ Version davon heran wagte und ich muss sagen, dieser sommerlich frische, fruchtige Salat ist DER Hammer und bringt Farbe in den grau-trüben, regnerischen Herbsttag:
Da die einzelnen Komponenten so klein geschnitten werden, kann er sogar als eine Art Salsa zu Grillfleisch gegessen werden und schmeckt pur oder als Beilage einfach nur himmlisch 😍

Zutaten für ca. 4-6 Beilagensalate:
½ Granatapfel
1 rote oder gelbe Paprikaschote
ca. 10-12 bunte Cocktailtomaten, bzw. kleinere Tomaten (rot, gelb, orange, schwarz…)
1 rote Zwiebel
½ Bd. glatte Petersilie
1-2 Minzblätter oder ½ Teel. getrocknete Minze
2-3 EL Olivenöl
2-3 EL Weißweinessig
1-2 EL Zitronensaft (frisch o. Konzentrat)
1 EL   Nar ekşisi (türkischer Granatapfelsirup)
1 Teel. Sumach
1 Teel. Zatar Gewürzmischung
grobes Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
evtl. etwas Honig

Zubereitung:
Zwiebel, Petersilie und Minze sehr fein hacken.
Öl, Essig, Zitronensaft, Sirup, Kräuter, Zwiebel und Gewürze zu einer Salatmarinade glatt rühren, nach Geschmack mit etwas Honig abrunden. Tomaten und Paprika waschen, trocken tupfen und sehr fein würfeln, zur Marinade geben und alles gründlich vermischen, erneut abschmecken und bis zum Servieren kalt stellen.


Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung