🍞 Sonntagsbrioche 🍞


-Werbung-
Mein Mann liebt dieses fluffige, zarte Hefegebäck mit dem elegant-französischen Touch- da aber die abgepackten Exemplare meist etwas pappig-klebrig schmecken, backe ich Brioches meist selbst 😉


lock_und_lock_468x60

Zutaten für ein großes Brioche:
500g Mehl
1 Würfel frische Hefe
250ml Milch
80g Zucker
70g Butter
2 Btl. Vanilllezucker
1 Btl. Zitronenabrieb oder 1 Teelöffel frische Zitronenschale, abgerieben
1-2 EL Zitronensaft
½ Teelöffel Salz
1 Ei
1Eigelb, etwas Milch oder Kondensmilch

Zubereitung:
Milch leicht erwärmen (handwarm- NICHT wärmer!!!!) und Hefe darin auflösen.
Mehl mit Hefemilch und restlichen Zutaten gründlich verkneten, bis ein glatter Teigklumpen entsteht. (Ich benutze dafür die Kitchenaid plus Knethaken und lasse diese etwa 15 Minuten arbeiten!)
Teigkugel zugedeckt an einem warmen Platz gut 1 Stunde gehen lassen, danach den Teig noch einmal ca. 2-3 Minuten gründlich durchkneten, in eine gefettete Kastenform füllen und evtl. einige Kerben in den Teig schneiden.
Zugedeckt wieder ca. 1 Stunde gehen lassen.
Eigelb mit wenig Milch oder Kondensmilch verquirlen und das Brioche damit leicht bepinseln, in den auf ca. 200Grad Ober/Unterhitze eingestellten Backofen schieben, eine Tasse Wasser dazu stellen und ca. 30-35 goldbraun backen.



Kochen und Genießen_728x90

🍳 Shakshuka 🍳


-Werbung-
Ich gestehe, auch bei mir ist dieses Trendgericht, welches in Israel gerne zum Frühstück genossen wird, nicht unbemerkt geblieben und da ich mich zur Zeit fett-und kalorienarm ernähre und auch sehr auf Cholesterin achten muss, habe ich beschlossen, mein genehmigtes, wöchentliches Ei heute in dieser Form zuzubereiten- der Rest des Gerichtes ist sehr fett- und kalorienarm, sowie cholesterinfrei, so dass lediglich mein kleines Eichen in die Berechnung einfließt 😉


Afrikanische Spezialitäten

Exotische & scharfe Gewürze aus Afrika entdecken.

www.gourmondo.de




Zutaten für 2 Personen:
3-4 Eier
1 Ds. gehackte Pizzatomaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Paprikaschote
etwas Brühe oder Orangensaft
2-3 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Muskat, Kreuzkümmel, Ras-El-Hanout, Chiliflocken
1 EL Olivenöl
etwas Schnittlauch, Petersilie oder Koriandergrün- ganz nach Geschmack

Zubereitung:
Gemüse putzen und würfeln.
In einer großen, ofenfesten Pfanne Öl erhitzen und Zwiebeln und Paprika andünsten, wenn die Zwiebelwürfel glasig sind, Knoblauch dazu geben und mit etwas Brühe oder Saft leicht ablöschen.
Tomaten dazu geben, kräftig würzen und ca. 5-6 Minuten köcheln lassen.
Sauce mit Tomatenmark etwas andicken und drei bis vier Mulden in die Sauce geben und dort die aufgeschlagenen Eier hinein gleiten lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180-200 Grad nun backen, bis die Eier die gewünschte Konsistenz haben.
Vor dem Servieren mit gehackten Kräutern bestreuen und zu Fladenbrot und Salat servieren.




🥡 Chinabratnudeln mit Tofu-„Hackfleisch“ 🥡


-Werbung-
Asiatische Pfännchen essen wir gerne und auch die typischen „Asia-Imbiss-Bratnudeln“ sind immer wieder ein Schmaus, darum bereite ich diese, gerne auch mal mit Fleisch oder Hackfleisch und viel frischem Gemüse gerne selbst zu.
Da ich jedoch derzeit meinen Fleischkonsum stark einschränken muss (seeeehr hohe Cholesterinwerte), habe ich mich heute an dieser vegetarischen Version versucht und finde diese cholesterinfreie, kalorien- und fettarme Variante durchaus sehr lecker 😋


Sojasauce – zum kochen und würzen


Hier finden Sie unsere verschiedenen, köstlichen Sojasaucen.



Zutaten für ca. 6 Portionen:
300g Tofu
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 walnußgroßes Stück Ingwer
1-2 handvoll Weißkohlstreifen
½ Tüte (ca. 400-500g) TK Chinagemüse
250g Champignons (bevorzugt braune)
1/2 Glas O-Saft
3 Esslöffel Öl
Chinagewürz (5-Gewürzepulver o.ä.)
Sternanis 0der Anis, gemahlen
Chiliflocken o. Sambal Oelek
3 EL Sojasauce dunkel
2 EL Reisessig
2 EL süß-scharfer Gewürzketchup (Hela)
1-2 Esslöffel Honig oder Aprikosenmarmelade 1 Pck. Glasnudeln
1 Pck Mienudeln

Zubereitung:
Tofu über Nacht einfrieren, dann auftauen lassen und sehr kräftig die Flüssigkeit auspressen.
In einer Deckelschüssel 1 EL Sojasauce, etwas Chinagewürz und 1 EL Honig vermischen, Tofu in kleinen Bröseln dazu bröckeln und gut vermengen, einige Stunden (am besten erneut über Nacht) marinieren.
Geschälte Zwiebeln längs in Spalten schneiden, Pilze längs vierteln, Knoblauch und Ingwer fein hacken.
Nudeln nach Anleitung kochen.
In einem großen Bräter oder einer großen Pfanne Öl erhitzen und das „Veggie-Hack“ krümelig anbraten.
Zwiebelwürfel und Knoblauchwürfel dazugeben, kurz mitschmoren.
Chinagemüse, Kohlstreifen und Pilze dazugeben, weiter schmoren.
Mit etwas Wasser, Saft oder Wasser den Bratensatz lösen, mit Chinagewürz, Chiliflocken und Sternanis abschmecken.
Mit Sojasauce, Würzsaucen/Essig und Honig pikant abschmecken.
Kurz vor Ende der Schmorzeit die Pilze unterheben und kurz mit dünsten.
Die fertigen Nudeln in mundgerechte Länge schneiden und kräftig unter den „Hack“-Gemüsetopf mengen.
Nach Geschmack mit etwas Sambal Oelek und/oder Srirachasauce beträufeln.
Ich habe heute eine TK-Gemüsemischung verwendet, bereite diese Art der Pfannen aber auch oft mit marktfrischem Gemüse (Pilze, Paprika, Porree,Zuckerschoten,etc.) zu.



💙 Mineral 89 Hyaluron Boost/Vichy 💙


– In freundlicher Kooperation mit Europa Apotheek-
„Mineral 89 Hyaluron Boost“/Vichy

50ml/17,55 https://www.europa-apotheek.com/vichy-mineral-89-12731097.html
Europa-Apotheek.com ist ein niederländisches Unternehmen mit Sitz in Venlo, gegründet 2001 und ist eines der führenden Online-Apotheken Unternehmen, welches den deutschen Markt bedient.
Neben einer Gutschrift in Höhe von 10,- auf die erste Rezept-Bestellung, gewährt europa-apotheek.com auf jedes eingesendete Rezept einen gestaffelten Rabatt:
Bei Arzneimittel unter 70,- gibt es einen Sofort-Bonus in Höhe von 2,50, d.h. statt der üblichen 5,- Zuzahlungsgebühr fallen lediglich 2,50 an, usw.
Auch sind Bestellungen rezeptpflichtiger Produkte generell versandkostenfrei!

Hier nun zum Produkttest:

Vichy“, 1931 als Unternehmen für hochwertige Pflege-und Kosmetikprodukte, gehört inzwischen, wie auch La Roche-Posay, zur LÒreal-Gruppe und überzeugt durch hochwertige, verträgliche Produkte, die überwiegend in Apotheken erhältlich sind.
Meine Luxusgröße mit 10 ml Inhalt habe ich nun ausgiebig getestet, so dass ich bei europa-apotheek.com demnächst für Nachschub sorgen kann 😉

Werbeaussage von europa-apotheek.com:

* Allgemeine Informationen zu VICHY Mineral 89
Tägliche Stärkung für die Haut. Hyaluron-Boost mit Soforteffekt
Hauttyp
Für alle Hauttypen.
Die hochkonzentrierte Kraft von 89% Thermalwasser in Verbindung mit natürlichem Hyaluron macht Minéral 89 zu einem einzigartigen Frische-Boost für die Haut. Minéral 89 stärkt die Widerstandsfähigkeit der Haut und schenkt ihr jeden Tag ein gesundes, strahlendes Aussehen.

Wirksamkeit
• Gestärkte Haut – aufgepolstert und mit einer gesunde Ausstrahlung.
• Soforteffekt: Die Haut fühlt sich glatter (85%) und gesünder (81%) an.
• Nach einem Monat: Die Haut sieht strahlender aus (94%), mit einer gesunden Ausstrahlung (87%) und wirkt aufgepolstert (83%).

Verträglichkeit
Nur 11 Inhaltsstoffe, Für empfindliche Haut geeignet. Verträglichkeit dermatologisch getestet.
Pflege-Erlebnis
89% MINERALISIERENDES VICHY THERMALWASSER aus der französischen Vulkanregion. Mit 15 wertvollen Mineralien mit wissenschaftlich nachgewiesener Wirksamkeit gegenüber internen und externen Aggressoren.
NATÜRLICHES HYALURON. 50% des Hyaluronsäuregehalts befinden sich in der Haut – entscheidend für Feuchthaltevermögen, Aufpolsterung und den Schutz der Haut gegen externe Aggressoren.
Ergebnis
Von Dermatologen wissenschaftlich bewiesene Wirksamkeit für eine gesund aussehende Haut nach einmonatiger Anwendung:
• +21% Aufpolsterung
• +21% Geschmeidigkeit
• +26% Ausstrahlung
• +20% Ebenmäßigkeit*(europa-apotheek.com)

*Zusammensetzung von VICHY Mineral 89

Wirkstoffe
• Thermalwasser
• Capryl glycol
• Hyaluronsäure, Natriumsalz
Hilfsstoffe
• Methyl gluceth-20
• Biosaccharide gum-1
• PEG/PPG/polybutylenglycol 8/5/3 glycerol
• Butan-1,3-diol
• Carbomer
• Citronensäure
• Phenoxyethanol
• Glycerol*(europa-apotheek.com)


Mein Test:
Ich verwendete „Mineral 89 Hyaluron Boost“/Vichy einen Monat lang täglich morgens und abends nach der Reinigung VOR der Hauptpflege, dabei das leicht gelige Serum zunächst gut einwirken lassen.
Der Hyaluron Booster ist ein wenig gelig-klebrig, ganz leicht dickflüssig, transparent und hat einen eher frischen, angenehmen und dezenten Duft.
Unmittelbar nach dem Auftrag fühlt sich das Produkt auf der Haut zunächst etwas klebrig an, zieht dann aber rückstandslos ein und hinterlässt ein angenehm „festes“ Hautgefühl:
Meine Haut wirkt sofort ganz leicht fester, straffer und angenehm gepflegt.
Nach mehrwöchiger Anwendung scheinen winzigste Linien sanft gemildert zu sein und auch die Konturen etwas definierter- sehr gut.

Fazit:
Natürlich kann ich von einem Pflegeprodukt keine „Wunder“ erwarten, aber meine Erwartungen hinsichtlich Pflege, Verträglichkeit und Hautgefühl wurden übertroffen, da nicht nur die gute Pflegewirkung für sich spricht, sondern die tatsächlich sichtbare „Frische“ meines Teints, der nun etwas Leuchtkraft und Gepflegtheit dazu gewonnen hat.
Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Produkt mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis.

🍆 Hühnchen a la Provence 🍆


-Werbung-
Da ich, wie bereits erwähnt, zurzeit meine Ernährung umstelle (fett-und cholesterinarm), werden nun deutlich häufiger fleischlose Gerichte auf Tisch kommen und wenn doch mal Fleisch gewünscht wird, dann überwiegend Hühnchenbrust ohne Haut.
Da ja besonders die Mittelmeerküche einen positiven Einfluss auf Cholesterin und Blutdruck haben soll, habe ich mich heute für ein Ratatouille mit Hühnchenbrustfilet entschieden 😋



Frankreichs Küche bei Gourmondo.de

Ò lala, bei Gourmondo finden Sie die größte Auswahl französischer Spezialitäten im Internet.

www.gourmondo.de



Zutaten für ca. 4 Portionen:
350g Hühnchenbrustfilet (fettarm und proteinreich)
1 Aubergine (senkt Cholesterin)
1 Zucchino (senkt Cholesterin)
200g Champignons (senken Cholesterin)
200g grüne Bohnen, frisch o. TK (senken Krebsrisiko und Cholesterin)
1 bunte Paprikaschote (reichlich Flavonoide, die das Cholesterin senken)
4 Zwiebeln, möglichst rot (senken Blutdruck und Cholesterin)
4 Knoblauchzehen (perfekter Allrounder für die Gesundheit)
1 Ds. gehackte Pizzatomaten (senken Cholesterin)
½ Tube Tomatenmark (gut gegen freie Radikale)
2 EL Rapsöl („Gutes“ Fett bei erhöhtem Cholesterin)
100-150ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Kräuter der Provence

Zubereitung:
Hühnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden.
Gemüse putzen, Zwiebeln in Spalte, Knoblauch, Aubergine, Zucchino und Paprika in Würfel, Pilze in Viertel schneiden.
In einem großen Topf Öl erhitzen und Fleisch kurz anbraten, dann Zwiebeln und Knoblauch dazu geben, kurz glasig anschwitzen, Tomatenmark hinzufügen und anrösten.
Mit Brühe ablöschen und restliche Gemüsewürfel, etc. dazu geben, Pizzatomaten angießen, kräftig würzen und ca. 15 Minuten dünsten lassen, abschmecken und mit Naturreis, Vollkornpasta, etc. servieren.








🇮🇳 Aloo Gobhi 🇮🇳


-Werbung-

Im Rahmen meiner fett- und cholesterinarmen Ernährungsumstellung kommen bei uns vermehrt indische Gemüsecurrys auf den Tisch- so auch heute in Form dieses indisch-pakistanischen Blumenkohl Currys 😋


Sparen Sie 10,- € auf Ihre Bestellung


der Premium-Bio-Kokonussprodukte von Dr. Goerg!


Nur bis 31.08.2018 auf das gesamte Sortiment – ab 100,- € Bestellwert.




Zutaten für ca. 4-6 Portionen:
1 großer Blumenkohl (senkt Cholesterin und Krebsrisiko)
2 Paprikaschoten (reichlich Flavonoide, die das Cholesterin senken)
ca. 150g TK Erbsen (senkt Cholesterin)
3-4 Zwiebeln (senken Blutdruck und Cholesterin)
3 Knoblauchzehen (perfekter Allrounder für die Gesundheit)
1 daumengroßes Stück Ingwer(gut gegen Bluthochdruck und hohe Blutfettwerte)
1 Ds. gehackte Tomaten (senken Cholesterin)
1 Ds. Kokosmilch (enthält selbst, im Gegensatz zu Sahne & Co. kein Cholesterin, stabilisiert den Cholesterinspiegel und ist sehr gesund für die Schilddrüse)
½ Tube Tomatenmark (gegen „freie Radikale“)
100ml Orangen- oder Multivitaminsaft (Vitaminschub)
150ml Brühe
1 EL Garam Masala
1 EL Currypulver
Salz, Piment, Muskat, gem. Nelken, Koriander, Kreuzkümmel
½ Bd. frischer Koriander
2 EL Rapsöl („Gutes“ Fett bei erhöhtem Cholesterin)

Zubereitung:
Gemüse putzen, Zwiebeln in Spalten schneiden, Paprika, Ingwer und Knoblauch würfeln/hacken, Blumenkohl in kleine Röschen teilen, den Strunk dabei evtl. schälen und würfeln.
In einem großen Topf Öl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer glasig andünsten, Tomatenmark kurz mit anrösten, dann mit gehackten Tomaten, Kokosmilch, Brühe und Saft ablöschen.
Würzen, Blumenkohl und Paprika unterheben und ca. 20 Minuten garen lassen, dabei gelegentlich umrühren und evtl. Flüssigkeit auffüllen.
Wenn der Blumenkohl knapp bissfest ist, Erbsen unterheben und weitere 5 Minuten dünsten, erneut abschmecken und gehackten Koriander unterheben.
Mit Naan Brot und/oder Reis servieren.




🍝 Tortellini „ Florentiner Art“ II 🍝


-Werbung_
Tortellini mit Spinat-Hacksauce sind des Göttergatten Leibgericht und da ich kürzlich einige Rollen frischen Nudelteig erstanden habe, habe ich heute auch die Tortellini dazu hausgemacht 😉


Sichere dir 30€ Rabatt für die erste und zweite HelloFresh Box!

Zutaten für ca. 4 Portionen:
1 Rolle (300g) frischer Nudelteig, z.B. von „Bürger“- oder ca. 300g selbstgemachten Nudelteig
500g Hackfleisch (nach Geschmack: Gemischt, Rind, Schweinemett oder Lamm)
1Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Pck. Rahmspinat
ca. 200g Blattspinat TK
1 EL Paprikapaste (scharf)
2 EL Tomatenmark
1 Schale Kräuterfrischkäse (200g)
2 EL Parmesan o. anderer Reibekäse
Ca. 150ml Milch (besonders lecker Kondensmilch)
2 Esslöffel Öl
550 ml KRÄFTIGE Brühe
½ Teel. Ras-El-Hanout oder Orientgewürz
Salz, Piment, Muskat, Zimt, Zucker
nach Belieben ca. 1-2 EL Parmesan gerieben

Zubereitung:
Nudelteig glatt ausbreiten und mit einem Plätzchenausstecher Kreise (ca. 4cm Durchmesser) ausstechen.
Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel hacken.
Öl in einem Topf erhitzen, Hackfleisch rundum kräftig krümelig anbraten, Zwiebel und Knobi dazugeben.
Spinat im Topf auftauen lassen, unterrühren und ca. 2-3 EL von der Masse abnehmen.
Diese mit 2 EL Parmesan oder anderem Reibekäse vermengen, salzen und pfeffern und in erbsengroßen Kügelchen auf den Teigkreisen verteilen.
Diese ringsherum mit etwas Wasser bepinseln, damit sie besser zusammenkleben und halbmondförmig zusammenklappen, fest andrücken, Enden zusammendrücken, so dass die typische Tortelliniform entsteht.

500ml Gemüse- oder Fleischbrühe aufkochen, Tortellini vorsichtig hineingleiten lassen und Hitze reduzieren.
Leicht siedend gar ziehen lassen bis die fertigen Tortellini an der Oberfläche schwimmen.
Inzwischen Tomatenmark und Paprikapaste im Hack-Spinattopf kurz anrösten.
Mit ca. 150ml Brühe und Kondensmilch ablöschen, gut umrühren.
Sauce mit Salz, Piment, Muskat, Zimt, Ras-El-Hanout (bzw. Orientgewürz) und einer kräftigen Prise Zucker pikant abschmecken, Frischkäse darin auflösen, ein wenig leise blubbern lassen, eventuell mit etwas geriebenem Parmesan abschmecken.
Tortellini mit dem fertigen Hack-Spinat-Ragout servieren.
Schmeckt auch super als Lasagne- oder Cannellonifüllung 😉



Tschüss Supermarkt - Hallo Kochbox 640x480

🥝 Kiwi-Erdbeer- Konfitüre 🍓

🍓

-Werbung-🍓
Da meine Mama sehr gerne Konfitüre isst, aber als Alleinstehende keine großen Gläser mag, sondern gerne mal die Sorten wechselt, bereite ich ihr immer mal eine Ladung kleiner (52ml) Gläschen zu.
Da ich in dieser Woche sehr günstige, herrlich reife Kiwis bekommen habe und auch die Erdbeeren tatsächlich schon himmlisch süß schmecken, habe ich gestern diese, seeeeeehr leckere, Variante hergestellt 😍

🥝Zutaten für ca. 2 größere Gläser (230ml) und 10 „Minis“ (52ml):🍓
600g Kiwis (geschält gewogen)
400g Erdbeeren (geputzt gewogen oder TK-Ware)
1 Pck. Zitronensäure
1 Pck. Zitronenschale
2 Pck.Vanillezucker
1 Pck 500g Gelierzucker 2:1
🥝

🍓Zubereitung:
Kiwis schälen, Erdbeeren putzen.
Kiwis und Erdbeeren grob würfeln und mit Zitronenschale, Zitronensäure, Vanillezucker und Gelierzucker vermischen, in einem großen Topf aufkochen, sprudelnd ca. 4 Minuten kochen lassen und sofort heiß in heiß ausgespülte Marmeladengläser abfüllen.
Fest verschließen und auf dem Kopf stehend auskühlen lassen- sehr lecker zu Brioche oder frischen Croissants 🥝



🍋 Vitamine C Box 🍋


🍋 -Werbung- 🍋
Gerade eben und somit recht früh, erreichte mich die nagelneue Ausgabe der „My little Box“, die in diesem Monat unter dem Motto „Vitamine C“ steht und eine Vielzahl schöner Dinge bereithalten soll 😄
Im Vorfeld wurde diesmal nicht soooo wahnsinnig viel bekannt gegeben, da es diesmal auch keine namhafte Kooperation gab .
Ein Highlight dieser Box ist die Verlosung, diverser „Tickets“, d.h. es gibt ein lebenslängliches Abo zu gewinnen, oder 3-Monatsabos, oder Zusatzprodukte….
Ich gehörte leider nicht zu den glücklichen Gewinnern.
🍋
Bestellbar unter: www.mylittlebox.net für 17,90 inklusive Versand trudeln monatlich zuckersüß gestaltete Boxen (häufig designed von der japanischen Künstlerin Kanako Kuno) ins Haus und enthalten, immer unter einem Motto stehend, 3 Beauty- und zwei Lifestyleprodukte.
Für diese Produkte, die zauberhafte Beautyartikel, Dekoartikel oder auch Accessoires sein könnten, wurden bisher namhafte Marken wie Diane von Fürstenberg, Antik Batik, Lancome, NoxiDoxi, Kusmi Tea uvm verpflichtet:
Bestellen/Bezahlen/Versand:
Unter www.mylittlebox.net mit wenigen Klicks bestellt, kann diese Box, die bislang nur mit Kreditkarte bestellbar war, auch endlich mit Paypal gezahlt werden und ab einem bekannt gegebenen Zeitpunkt mit DHL versendet.

Verpackung/Inhalt:
Eines der „My little Box“-Highlights ist in jedem Monat auch die Box an sich, die, von Kanako Kuno liebevoll gestaltet, immer ein kleines Schmuckstück ist- in diesem Monat überrascht die Box durch ihre 8-eckige Form, leider ohne Poster, etc.

🍋
Inhalt:
Zunächst fällt mir die entzückende Plastiktasche mit Zitronenmuster in die Hände – ich weiß zwar noch nicht, WAS ich damit anfange, aber diese Tasche löst ein spontanes „Haben-wollen“-Gefühl aus 🤩

In der Tasche befinden sich die Beautyprodukte, die diesmal als 50ml Originalprodukt „LM Lemon Superfood Rescue Butter“/Dr Botanicals im Wert von ca. 20,-

Und eine 3ml Miniausgabe „All in one Mascara“/ArtDeco im Wert von ca. 5,- vertreten sind.

Ebenfalls (ohne Preisangabe) mit dabei ist natürlich das „My little Beauty“-Produkt- hier als witziger Stift (nein, KEIN Lippenpflegestift!!!!) „Vitamin Pink“ Rougestick 🥰

🍋
Neben dem Zitronentäschchen gibt es noch zwei weitere Lifestyleprodukte, jeweils ohne Preisangabe:
Eine „Keramik Zitronenpresse“- wirklich ganz zauberhaft und richtig toll 🥰

Und Kühlpads in Zitronenscheibenform zum Kühlen müder Augen, fein 😗

Fazit:
Mit einem Wert von ca. 25,- für die Markenprodukte plus wunderschöner, weiterer Produkte bin ich von dieser Box durchaus entzückt 🥳



🍝 Vollkornpasta mit Tomatensauce 🍝

-Werbung_

Pasta mit Tomatensauce essen wir gerne und dafür griff ich bislang auch gelegentlich zur Fertigpackung (laut deren Angabe sind der Göttergatte und ich jeweils 3-4 Personen).
Da ich nun jedoch auf Fett und Cholesterin achten muss, daher auch zu Vollkornprodukten greifen soll und Fertigprodukte, etc. natürlich möglichst meiden sollte, habe ich mein ursprüngliches „Pasta a la Mamma“-Rezept noch ein kleines bisschen weiterentwickelt und somit etwas „gesünder“ gemacht 😉
Dem Genuss hat es nicht geschadet 😋



Zutaten für 4-6 Portionen:
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Ds. gehackte Pizzatomaten (Tomaten senken Cholesterin und Dosentomaten, Tomatenmark, etc. enthalten darüber hinaus deutlich mehr Lycopin, das freie Radikale fängt und somit das Krebsrisiko senkt!)
2 Tetrapack passierte Tomaten
1-2 EL gekörnte Brühe aus dem Biomarkt oder ca. 150ml selbst gemachte Gemüsebrühe
Selleriesalz, getr. Italienische Kräutermischung oder getr. Majoran, Thymian, Rosmarin nach eigenem Geschmack
¼ Teelöffel Honig (nach Geschmack)
Spritzer Zitronensaft
1 Esslöffel Speiseöl

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch schälen, grob würfeln.
In einem großen Topf das Öl erhitzen und Zwiebel glasig andünsten, Knoblauch kurz mit dünsten, mit Tomaten ablöschen.
Die Dose knapp ¾ mit Wasser auffüllen und dazu geben, kräftig mit Brühepulver,bzw. Brühe, Selleriesalz, Kräutern, Honig und Zitronensaft abschmecken, köcheln lassen.
Nach ca. 6-7 Minuten die Sauce gründlich mit einem Pürierstab pürieren und erneut abschmecken.
Mit Vollkorn-, Dinkel-, Linsenpasta o.ä. servieren 🤩
P.S. Wer das Ganze NOCH etwas gesünder zubereiten möchte, verwendet anstelle von Selleriesalz zerriebene, getrocknete Sellerieblätter- sehr lecker