Di. Mai 28th, 2024

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*

Der Göttergatte wünschte sich Koteletts zum Mittagessen und da habe ich mal eine Backofenversion geschmurgelt 😉

Zutaten für 4 Portionen:
4 Koteletts
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 kl. Aubergine
1 Zucchino
1 Möhre
1 gelbe o. rote Paprikaschote
Handvoll geputzte grüne Bohnen (oder TK)
2-3 EL schwarze Oliven
½ Tube Tomatenmark
200-250ml kräftige Fleischbrühe
Salz, Pfeffer, Paprika, Thymian, Majoran/Oregano, Bohnenkraut, getr. Basilikum o. ein paar frische, gehackte Blätter
Prise Zucker
Öl
2 EL Butter
150g geriebener Käse

Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad vorheizen, Koteletts abtupfen und auf beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben, in einer großen Pfanne ausreichend Öl erhitzen.

Gemüse putzen und in Scheiben/Würfel schneiden oder hacken.

Koteletts von beiden Seiten braun und leicht kross anbraten, aus der Pfanne nehmen und in eine große Auflaufform geben.

Butter im Bratfett schmelzen und zunächst Zwiebelringe und gehackten Knoblauch glasig anschwitzen, dann das restliche Gemüse dazu geben und kurz anbraten.

Tomatenmark dazu geben und leicht anrösten, mit Brühe ablöschen, kräftig würzen und mit etwas Zucker pikant abrunden.

Gemüsemischung auf den Koteletts verteilen, mit Käse bestreut überbacken bis der Käse goldgelb und mit appetitlicher Kruse geschmolzen ist.

Mit Baguette, Pommes Frites, etc. servieren.

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung