Di. Apr 16th, 2024

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Burger oder Frikadellen gehen bei uns immer und damit es mal etwas fett- und kalorienärmer zugeht und dazu noch proteinreich und mit (relativ) gesunden Zutaten aufgepimpt, habe ich heute einen „Chicken-Burger“ zubereitet 😋

Zutaten für 4 Personen:
500g mageres Hühnchenhackfleisch
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
einige Stiele Petersilie
1 EL Salz
½ TL Pfeffer
Prise Paprikapulver, Majoran, Thymian
1 EL Senf
PLUS:
4 Weltmeisterbrötchen
4 EL Tzatziki
4 EL Krautsalat
1 daumendicker Streifen Hirtenkäse
4 Salatblätter
1 Frühlingszwiebel

Zubereitung:
Backofen aufheizen, Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden, Hirtenkäse längs in dünne Scheiben schneiden.

Für die Burger Zwiebel, Knoblauch und Petersilie sehr fein hacken.

Hackfleisch mit Kräutern, Gewürzen, Zwiebel-Knoblauch-Petersilienmix sehr gründlich verkneten und zu 4 flachen Burgern formen.

In einer möglichst beschichteten Pfanne ohne Fett braten, dann in den Backofen geben um die Burger komplett durchzugaren.

Brötchen quer halbieren, untere Hälfte mit ½ EL Tzatziki bestreichen, Salatblatt darauflegen, Burger daraufsetzen und mit restlichem Tzatziki bestreichen, darauf Krautsalat, Käsescheiben und Zwiebelringe geben, zusammen klappen und schmecken lassen.

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung