Di. Nov 29th, 2022

-Unbezahlte Werbung durch Produktnennung, Produkt wurde von mir gekauft!-
„Vegane Streichwurst auf Basis weißer Bohnen“/enerBiO Rossmann
180g/1,99 (rossmann.de)

Da ich, wie bereits erwähnt, den Konsum tierischer Produkte drastisch einschränken muss (Cholesterin!), bin ich natürlich seither auf der Suche nach leckeren Ideen um Aufschnitt und Käse als Brotbelag zu reduzieren.
Besonders fehlen mir zurzeit deftige Alternativen, die z.B. Leberwurst, etc. „ersetzen“ könnten.

So stieß ich vor ein paar Wochen im Onlineshop von „Rossmann“ auf diesen veganen Aufstrich, der sich sehr interessant las, denn verschiedene Pilzaufstriche, die meist stark an Leberwurst erinnern, mag ich generell ganz gerne, aber auf Bohnenbasis kannte ich das noch nicht, also wurde der Aufstrich mitbestellt und gestern getestet:

Verpackung:
Ein praktisches, unspektakuläres Gläschen mit ansprechender Abbildung der verwendeten Gemüsesorten

Werbeaussage:
*Auch pflanzlich kann deftig! Wer braucht schon Fleisch? Unsere enerBiO vegane Streichwurst auf Basis weißer Bohnen beweist nicht nur ein großes Herz für Tiere, sondern schmeckt auch mindestens so herzhaft wie das Original. Der lecker gewürzte Aufstrich auf Bohnenbasis bietet ein Geschmackserlebnis, das selbst überzeugte Leberwurst-Fans verblüfft. Probieren Sie doch mal!.*(rossmann.de)

Zutaten:



Nährwert/100g:



Aussehen/Geruch/Geschmack:
Das Aussehen ähnelt in Farbe und Konsistenz einer etwas groberen Leberwurst entfernt, ist allerdings eher unappetitlich grau-braun

Der Geruch soll durch die „leberwursttypischen“ Kräuter an Leberwurst erinnern, hat aber eine sehr hervorstechende, bitter-muffige Note.

Das Mundgefühl ist bei diesem Aufstrich nicht wirklich gut:
Leider stellt sich hier der, häufig bei derartigen Produkten festzustellende,  fettig-stumpfe Effekt ein, der ziemlich stark vorhanden ist.

Geschmacklich ist dieser Aufstrich aber der mit Abstand unleckerste (freundlich ausgedrückt), den ich bislang testete:
Muffig, dumpf, fettig, bitter und irgendwie undefinierbar.

Dazu kommt, dass dieser Aufstrich leider (für mich zumindest) absolut unbekömmlich war:
Durch ständiges Aufstoßen hielt sich der Geschmack trotz mehrmaligem Zähneputzen UND Gurgeln mit starkem Mundwasser bis in den nächsten Tag in der Kehle, hinzu kam ein generelles leichtes Gefühl von Übelkeit, das kurz nach dem Verzehr begann und ich daraus schließe, dass ich diese (schwer verdauliche) Bohnenpaste gar nicht vertragen habe.

 

Fazit:
Ich persönlich kann für diesen Aufstrich überhaupt keine Empfehlung aussprechen, aber Geschmack ist glücklicherweise sehr unterschiedlich und wer generell keine Wurst mag, findet diesen Aufstrich vielleicht ja lecker?
Wer jedoch Wurst liebt, wird mit dieser „Alternative“ wahrscheinlich nicht glücklich  😕

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung