Sa. Sep 24th, 2022

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Am 17.03. feiert ganz Irland den „Saint Patrick`s Day“, der als gesetzlicher Feiertag den irischen Bischof „Patrick“ würdigt, der im 5. Jahrhundert als erster christlicher Missionar Irlands tätig war.
das grüne Kleeblatt (Shamrock) ist dabei das Symbol der Dreifaltigkeit Vater, Sohn und Heiliger Geist😇

Das Cottage Pie (in England auch Shepherd`s Pie) ist in Irland ein weit verbreitetes Resteverwertungs-Gericht, bei dem die Zutaten gerne variieren können und man an Fleisch-und Gemüseresten verwendet, was gerade im Haus ist😋

Zutaten für ca. 2-3 Personen:
Rest (ca. 2 Tassen voll) Rinder-Lamm- oder Schweinebraten mit Sauce oder Hackfleisch
Rest (ca. 1 Tasse voll ) Mischgemüse (Erbsen, Möhren, Blumenkohl, Kohl, Kohlrabi, etc…)
1 Zwiebel
1 Handvoll Champignons (frisch, TK o. Konserve)
1 Tasse Erbsen (TK o. Konserve)
¼ Kännchen Kondensmilch (ca. 50ml)
etwas Brühepulver, Muskat, Pfeffer
Öl
2 Tassen gegarte, gewürfelte Kartoffeln (Salz-oder Pellkartoffeln)
150g geriebener Käse

Zubereitung:
Zwiebel schälen, würfeln in heißem Öl glasig dünsten. Pilze evtl. putzen und in Scheiben schneiden oder abtropfen lassen, zur Zwiebel geben, andünsten, falls Hackfleisch statt Fleischrest mit Sauce verwendet wird, das mit anbraten.

Erbsen dazu geben, erhitzen, restliches Gemüse und klein geschnittenes Fleisch mit Sauce untermischen, Kartoffelwürfel unterheben.

Kondensmilch unterheben und abschmecken.
Backofen auf 180 Grad vorheizen, eine Auflaufform mit der Fleisch-Kartoffel-Gemüsemasse befüllen und mit Reibekäse dick bestreuen.

Im heißen Ofen backen bis der Käse eine goldgelbe Kruste bekommt. (ca. 20 Minuten).
Goile maith

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung