Mi. Mai 18th, 2022

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Da die Faschingsfeier auch in diesem Jahr extrem begrenzt (sprich nur zu zweit) stattfindet, werde ich für uns zum köstlichen Partysalat noch einen Party-Pizzahackbraten vom Blech zubereitet, von dem ich ein paar Stücke meiner Mama als Snack, der warm (aufgewärmt) oder kalt gut schmeckt, mitbringen werde 😋

Zutaten für ca. 4 Portionen:

500g Mett (Schwein, Rind, gemischt- nach Geschmack)
1 Ei
1 eingeweichtes Brötchen
1 Schalotte
2 Esslöffel Senf
1 TL Salz
¼ TL Pfeffer
Paprika edelsüß, Majoran, Thymian
1 rote Paprikaschote
1-2 feste Tomaten
3-4 EL Oliven
1 Dose Maiskörner
1 Ds. Champignonscheiben
1 Glas Tomatenpaprika in Streifen
150g geriebener Pizzakäse


Zubereitung:
Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen, Schalotte schälen und fein hacken, Paprikaschote abspülen, trocken tupfen und fein würfeln, Tomate waschen, in Scheiben schneiden, Gemüsedosen/Glas abtropfen lassen.

Brötchen kräftig ausdrücken, mit Ei, Senf, Schalottenwürfeln und Gewürzen vermischt unter das Mett kneten, das restliche Gemüse gleichmäßig unter das Gemisch mengen.

Hackmasse etwa messerrückendick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, dabei eine möglichst gleichmäßige Form einhalten.

Tomatenscheiben und Pizzakäse darauf verteilen und ca. 40-45 Minuten goldbraun backen.

 Mit Salaten, Tzatziki, Dips, Saucen, Brot, etc. servieren-

Je nach Partygröße lässt sich das Rezept beliebig erweitern und der Partyhackbraten schmeckt auch kalt klasse 😋

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung