So. Jul 3rd, 2022

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Eines der beliebtesten Gerichte der amerikanischen Restaurantkette „Olive Garden“ ist ihr berühmtes „Chicken Parmigana“- ein Hühnchengericht, das sich auch unter den Begriffen „Parmesan Chicken“ oder „Parmigana di pollo“ größter Beliebtheit erfreut und für das nahezu jede amerikanische Hausfrau (oder Hausmann) „Ihr“, bzw. „Sein“ Spezialrezept verwendet.

Da aber mein Herr Gemahl nicht soooooo gerne Geflügel isst, habe ich das Gericht heute kurzerhand mit dünn geklopften Schweineschnitzeln zubereitet😋

Zutaten für 4 Portionen:
4 Schweineschnitzel- nicht zu groß
2 Eier
4 EL Mehl
6 EL Semmelbrösel
4 EL Parmesan
ca. 8 reife, aromatische Tomaten (oder Ds. gehackte Pizzatomaten)
½ Tube Tomatenmark
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano, Selleriesalz
Prise Zucker
1 Kugel Mozzarella
6 EL geriebener Pizzakäse
Öl
etwas frische Petersilie
500g Pasta nach Geschmack

Zubereitung:

Schalotten und Knoblauch ganz fein hacken, frische Tomaten fein würfeln.
Eier mit Salz, Pfeffer und Kräutern verquirlen, Semmelbrösel mit 2 EL Parmesan vermengen.

Fleisch trocken tupfen und etwas plattklopfen.

Fleisch salzen, pfeffern und erst in Mehl, dann in gewürztem Ei und zuletzt in Parmesan-Semmelbröselmischung wälzen.

In einer großen Pfanne Öl erhitzen und panierte Hühnchenschnitzel von beiden Seiten goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen, überschüssiges Öl mit einem Papiertuch abtupfen.

Im Bratfett nun zwiebel-Knoblauchmischung glasig andünsten, Tomatenmark dazu geben und kurz anrösten, dann mit gehackten Tomaten (frisch oder Konserve) ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Kräutern und etwas Zucker pikant abschmecken und einige Minuten leise köcheln lassen.

2/3 der Sauce in eine Auflaufform füllen, Schnitzel darauf platzieren und mit je 2 Scheiben Mozzarella belegen.

Restliche Sauce darüber geben und mit Pizzakäse bestreut im vorgeheizten Backofen (180 Grad Ober/Unterhitze) überbacken bis der Käse eine goldbrauen Kruste bildet- ca. 15 Minuten.

Inzwischen Pasta kochen, abgießen und mit je einem Schnitzel und Sauce servieren- nach Geschmack etwas gehackte Petersilie darüber geben.

Buon appetito

Von michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung