🇺🇸🥩Pork Tenderloin aus dem Slow Cooker🥩🇺🇸


*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Wieder einmal bin ich kürzlich auf einer amerikanischen Slow Cooker/Crock Pot Rezeptseite auf ein Rezept für „Pork Tenderloin in horseradish sauce with mushrooms and apple“ gestoßen, dass ich unbedingt testen musste 😋

Zutaten für ca. 4 Personen:
1Kg Schweinefilet, Lende, Schweinerücken
400g kleine (braune) Champignons
2 Äpfel
1 rote Zwiebel
1-2 EL mittelscharfer Senf
Salz, grober Pfeffer, Thymian, Prise Zimt und Muskat, Knoblauchpulver
Schluck Calvados o. Apfelsaft
150ml sehr kräftige Brühe
2 EL Worcestershiresauce
2-3 EL (Sahne)-Meerrettich
1 Teel. Zuckerrübensirup o. brauner Zucker
2 EL Butter
Öl


Zubereitung:
Fleisch abspülen, abtupfen.
Zwiebel pellen, in halbe Ringe schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin von beiden Seiten scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und im Slow Cooker platzieren.
Im Bratfett Zwiebelringe glasig anschwitzen, auf die Koteletts geben, Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in schmale Spalten schneiden, ebenfalls kurz anschwitzen und mit einem Schuss Calvados oder Apfelsaft ablöschen und ebenfalls zum Fleisch geben.
Geputzte, halbierte o. geviertelte Pilze darauflegen.
Brühe, Worcestershiresauce, Senf, Meerettich, Gewürze, Süße und Butter dazu geben und auf „HIGH“ ca. 2-3 Stunden oder auf „LOW“ ca. 5 Stunden garen lassen.
Fleisch und Pilze aus der Sauce nehmen, diese evtl. leicht pürieren, erneut abschmecken und mit Kartoffelstampf zum Braten servieren.