🇬🇷🧄Hackbraten „Athen“🧄🇬🇷


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Da ich gerade frisches Thüringer Mett im Angebot gekauft habe und noch Oliven, Paprika, etc. im Haus habe, gibt es heute mal wieder einen griechischen Hackbraten mit viiiiiiel Knoblauch und Gemüse 😋

Zutaten für 4 Portionen:
500g Thüringer Mett (oder gemischtes Hackfleisch)
1 rote Paprikaschote
1 große Zwiebel
4 Knoblauchzehen
1 Handvoll Oliven, grün o. schwarz
ca. 8-10 Champignons (frisch u. geputzt oder Konserve)
2-3 EL Ajvar
1 Ei
1 eingeweichtes Brötchen
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Majoran, Thymian
2 Esslöffel Würzmischung “ Bifteki“
½ Block Hirtenkäse o. Feta

Zubereitung:
Paprika putzen, würfeln ,Knoblauch fein hacken, Zwiebel klein würfeln, Pilze und Oliven in Scheiben schneiden, Feta längs in breite Streifen schneiden.
Hackfleisch mit Ei, ausgedrücktem, zerpflückten Brötchen, Gewürzen, Kräutern Zwiebel, Knoblauch und Ajvar sehr gründlich verkneten.
Gemüse daruntermischen, Hackmasse in eine Auflaufform streichen, dabei leicht zu einem „Brotlaib“ formen und Käsestreifen längs in die Mitte legen, Hackfleischteig darüber zusammendrücken und glattstreichen.
Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad etwa 50-60 Minuten backen- nach der Hälfte der Backzeit eventuell mit Backpapier abdecken.
Dazu passen Pommes frites oder Fladenbrot, Salat und Tzatziki oder Ajvar.
Kali Orexi 😋

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*