🇩🇪🍲Altdeutscher Sauerkrauttopf🍲🇩🇪


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Wenn es jetzt im Herbst manchmal ein bisschen diesig und nass wird, schmeckt ein deftiges Essen besonders gut und dann darf auch wieder mein „altdeutscher Sauerkrauttopf“ nach Mamas und Omas Rezept aufgetischt werden 😋

Zutaten für ca. 4 Portionen:
750g Kasselerrücken ausgelöst (wir mögen nicht so gerne Nacken)
2 Btl. Sauerkraut (oder Konserven, insg. ca. 1Kg)
1-2 rote Paprikaschoten
2-3 große Zwiebeln
Öl
200ml Apfelsaft
250ml sehr kräftige Brühe (oder 250ml Wasser plus 2-3 Brühwürfel)
je 3 Lorbeerblätter, Pimentkörner, Wacholderbeeren
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, gem. Kümmel
1-2 EL Zucker
Petersilie


Zubereitung:
Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden, Zwiebel und Paprika putzen, grob würfeln.
Lorbeerblätter, Pimentkörner, Wacholderbeeren in ein Teesieb o.ä. geben.
In einem sehr großen Topf Öl erhitzen, Fleisch anbraten, Zwiebeln dazu geben und glasig anschwitzen, Paprikawürfel kurz mit dünsten.
Sauerkraut komplett dazu geben, mit Saft und Brühe ablöschen, Teesieb hineingeben und kräftig würzen.
Bei gekipptem Deckel ca. 70 Minuten leicht köcheln lassen, wenn zu viel Flüssigkeit verdampft, nachgießen.
Nochmals kräftig abschmecken und mit Petersilie bestreut zu Kartoffeln servieren.



couch_gdn_320x50_Mobile_Banner.jpg

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*