🇫🇷🍄Hackbällchen au Vin🥕🇫🇷


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Das allseits bekannte Gericht „Coq au vin“ bot mir die Inspiration zu diesem leckeren Hackfleischgericht 😋

Zutaten für ca. 4 Portionen:
500g gemischtes Hackfleisch (auch edel mit Kalb und/oder Lamm)
1 Ei
etwas Semmelbrösel
1 EL Senf (edel Dijon)
2-3 Scheiben roher, geräucherter Schinken
400g Champignons
4-5 Möhren
1 Stückchen (ca. 5x5cm) Knollensellerie
2 Speisezwiebeln
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
½ Bd. glatte Petersilie
1 EL Tomatenmark
50ml Cognac/Weinbrand
ca. 200ml Rotwein
ca. 300ml Fleisch- oder Hühnerbrühe
Salz, grober Pfeffer, Paprika edelsüß, Majoran, getr. Thymian
Prise Zucker
Olivenöl
evtl. etwas in Wasser angerührte Speisestärke

Zubereitung:
Hackfleisch mit 1 gehackten Zwiebel, Senf, Ei, Salz, Pfeffer, Paprika, Majoran und Semmelbrösel einen glatten Teig kneten und ca. 30 kleine Bällchen formen.
In heißem Öl rundherum braun anbraten, aus dem Topf nehmen und im heißen Fett gewürfelten Schinken auslassen.
Inzwischen restliche Zwiebeln/Schalotten/Knoblauch schälen, Möhren, Sellerie und Pilze putzen.
Schalotten in Spalten schneiden, Zwiebel und Knoblauch mit ¼ der Petersilie sehr fein hacken, Möhren und Sellerie in Stücke schneiden, Pilze längs vierteln.
In heißem Schinkenfett das Zwiebel-Knoblauch-Petersiliengemisch anbraten, restliches Gemüse dazu geben, leicht glasig andünsten.
Tomatenmark in den Topf geben, kurz anrösten, mit Cognac ablöschen.
Mit Wein und Brühe auffüllen, Gewürze und getrocknete Kräuter dazu geben, Bällchen darauf legen und bei reduzierter Hitze ca. 30 Minuten leise simmernd garen.
Erneut abschmecken, nach Geschmack die Sauce etwas binden, zu gebutterten Nudeln servieren und mit restlicher, gehackter Petersilie bestreuen.



Sichere dir 30€ Rabatt für die erste und zweite HelloFresh Box!