🇨🇭🥩Tessiner Schnitzel🥩🇨🇭


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Der Göttergatte wünschte sich ein Gericht, welches er früher gerne in einem Koblenzer Restaurant gegessen hatte und so habe ich ein wenig recherchiert und dabei ist dann „meine“ Version dieses Retrogerichtes entstanden ☺️

Zutaten für ca. 4 Portionen:
4 Schweineschnitzel
4 große Scheiben Emmentaler
1 Becher Creme Fraiche
1 Becher Schlagsahne
1 Becher (200g) Schmelzkäse
½ Tube Tomatenmark
200ml sehr kräftige Brühe, Fond o. Brühwürfel und etwas Wasser
ca. 100g geriebener Käse
Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika edelsüß
Prise Zucker
Öl



Zubereitung:
Backofen auf ca. 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
Schnitzel abspülen, trocken tupfen, ggf. etwas plattieren und mit Salz, Pfeffer und Paprika von beiden Seiten würzen.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Schnitzel darin von beiden Seiten (evt. Portionsweise) gut braun anbraten, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
In der Pfanne im Bratfett Tomatenmark anrösten, mit Wasser und Brühwürfel oder Brühe ablöschen und auf die Hälfte ein reduzieren.
Creme fraiche, Sahne und Schmelzkäse unterrühren, alles sehr gut vermischen, mit Salz, Pfeffer, Paprika, Muskat und einer Prise Zucker abschmecken und dicklich einkochen lassen.
Eine Auflaufform nun in Dachziegelform mit den Schnitzeln auslegen, dabei nach jedem Schnitzel eine Scheibe Käse einfügen, mit Sauce begießen und mit Reibekäse bestreuen.
Im heißen Ofen backen, bis der Käse eine goldbraune Kruste entwickelt.
Zu Kroketten oder Spätzle servieren.
En Guete oder Buon Appetito 😋



Sichere dir 30€ Rabatt für die erste und zweite HelloFresh Box!