🇨🇳 Schweinefleisch Szechuan 🇨🇳


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Schweinefleisch Szechuan darf auf keiner chinesischen Speisekarte fehlen und darum habe ich heute in unserer #stayhomeandcook Küche meine Version davon zubereitet 😋

Zutaten für ca. 4 Portionen:
500g Schweinefleisch (Rücken, Schnitzel, Filet o. auch fettere Stücke)
1 Suppenbund
300g grüne Bohnen (frisch o. TK)
250g braune Champignons
2 bunte Paprika
1 Chilischote
3 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer (ca. 2cm)
3-4 EL Sojasauce
je 1-2 EL Worcestershiresauce, süß-scharfer Ketchup, Zuckerrübensirup, Hoisinsauce, Sesamöl
1 Teelöffel Srirachasauce o. Sambal Oelek
gem. Nelken, Salz
Öl
1 Teel. Speisestärke

Zubereitung:
Fleisch abspülen, in feine Streifen schneiden..
Knoblauch, Chili und Ingwer sehr fein hacken und mit gem. Nelken, Sesamöl, 2 EL Sojasauce und Ketchup vermischen, Fleisch darin einige Stunden (über Nacht) marinieren.
Gemüse putzen, Zwiebeln in Spalten, Porree in Ringe schneiden. Möhren, Sellerie und Paprika würfeln, Pilze vierteln.
Frische Bohnen putzen, in Salzwasser bissfest garen, abgießen.
Öl in einem großen Bräter oder Wok erhitzen und Fleisch darin (evtl. portionsweise) anbraten, dann mit der gesamten Marinade in einen Slow Cooker umfüllen (oder einfach mit den nächsten Schritten weitermachen und Fleisch zuvor im Wok, etc. komplett garen!), auf HIGH ca. 2 Stunden garen oder auf LOW ca. 3-4 Stunden.
Gemüse (auch TK Bohnen o. gegarte Bohnen) in einer Pfanne o. Wok mit wenig Öl anbraten, restliche Würzsaucen angießen, kurz garen, abschmecken, gegartes Fleisch unterheben und mit angerührter Speisestärke etwas binden.
Mit Basmatireis anrichten.



Jetzt online einkaufen!