🇬🇷 Kleftiko aus dem Römertopf 🇬🇷


*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Wer Stifado, Juvezi und ähnliche griechische Schmorgerichte mag, wird Kleftiko- den griechischen „Räubertopf“- lieben:
Saftig, würzig und durch den Römertopf himmlisch aromatisch 😋

Zutaten für ca. 4-6 Portionen:
1 Kg Rinderschmorbraten
3-4 Zwiebeln
ca. 200g Cocktailtomaten
3 Knoblauchzehen
4-5 EL grüne Oliven
150ml Weißwein
2EL Tomatenmark
Öl
2 Lorbeerblätter
Salz, grober Pfeffer, Thymian, Oregano, getrocknete Minze, etwas Rosmarin, Prise Zimt
½ Teel. Abgeriebene Zitronenschale
gehackte Petersilie

Zubereitung:
Römertopf ca. 15-20 Minuten gut wässern.
Inzwischen das Fleisch abspülen, trocken tupfen und in handliche Stücke (ca. 8x8cm) schneiden, Öl in einem großen Topf erhitzen und die Fleischstücke rundherum braun anbraten.
Zwiebeln und Knoblauch pellen, Zwiebel in Spalten schneiden, Knoblauch hacken, Tomaten abspülen und längs halbieren.
Zwiebeln und Knoblauch zum Fleisch geben, glasig andünsten, Tomatenmark dazu geben, anrösten und mit Wein ablöschen.
Alles in den Römertopf füllen, Gewürze dazu geben und zunächst bei 100 Grad in den Ofen schieben.
Wenn die Temperatur erreicht ist, stufenweise (ca. 50 Grad Schritte) höherstellen bis etwa 170 Grad erreicht sind.
Im Backofen gut 90 Minuten schmoren, gelegentlich nachsehen, ob noch genug Flüssigkeit vorhanden ist, ggf. nachfüllen.
Wenn das Fleisch gar ist (ca. 90 Minuten, evtl. länger!), Oliven dazu geben, abschmecken, Zitronenschale und Petersilie unterheben, ggf. nachwürzen und mit griechischem Weißbrot und Bauernsalat servieren.
Kali orexi 🤩



Sichere dir 30€ Rabatt für die erste und zweite HelloFresh Box!