🥣„Rumfortsuppe“ serbische Art🥣


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Wenn im TK noch ein kleines Tässchen (etwa ½ Portion) Gulaschsuppe zu finden ist, dazu zwei kleine Schaschlikspieße samt Sauce vom Vortag übrig sind und beides nicht mal mehr für je eine Mittagsportion reicht, wird es Zeit, eine „Rumfortsuppe“ (alles was rumliegt und fort muss 😂) zu basteln.
Diese hier wurde besonders lecker 😋

Zutaten für ca. 2-3 Portionen:
Rest (etwa 250ml) Gulaschsuppe mit grünen Bohnen
Rest (2 kleine Spieße) Schaschlik mit Portion Schaschliksauce
1 Ds. gehackte Pizzatomaten
2 Zwiebeln
1 Paprikaschote
1 Ds. (8ooml) weiße Bohnen mit Suppengrün
Gulaschgewürze (Paprika, Majoran, Thymian, Pfeffer, gem. Kümmel…)
BBQ Sauce oder Gewürzketchup
Öl

Zubereitung:
Zwiebeln schälen, in schmale Spalten schneiden.
Paprikaschote waschen, entkernen, fein würfeln, beides in Öl in einem großen Topf glasig anschwitzen, mit Pizzatomaten ablöschen.
Aufgetaute Gulaschsuppe und Bohneneintopf dazu geben, Schaschlik von den Spießen zupfen und mit der Sauce dazu geben, alles kräftig würzen und durchköcheln.
Mit Brot, Baguette, etc. servieren.



Sichere dir 30€ Rabatt für die erste und zweite HelloFresh Box!