­čÄí Schaschlik wie vom Rummel­čÄó


*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Da ich meiner Mama zum Muttertag einen ÔÇ×Rotk├ĄppchenkorbÔÇť mit Leckereien vorbei bringe (wegen der derzeitigen Corona-Situation soll Sie nicht einkaufen gehen!) und ich wei├č, dass Sie fr├╝her auf dem Rummelplatz Schaschliks gerne a├č, habe ich heute welche zubereitet, die Sie sich dann ganz einfach aufw├Ąrmen kann ­čśŹ


Jetzt online einkaufen!

Zutaten f├╝r ca. 4-6 Personen
(Ergibt ca. 14 kleine Spie├če!):

500g Schnitzelfleisch am St├╝ck (besonders edel auch mal mit Schweinefilet!)
2-3 Paprikaschoten
3-4 gro├če Zwiebeln
├ľl
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, 1 Lorbeerblatt
2-3 d├╝nne Scheiben ger├Ąucherter, roher Schinken
2-3 Knoblauchzehen
200ml Fleischbr├╝he
100ml Cola
┬Ż Tube Tomatenmark
1-2 EL Harrissa
100ml Ketchup (Tomaten,- Curry- oder Gew├╝rzketchup nach Geschmack)
2 EL Worcestershiresauce
2-3 EL Honig, Aprikosenmarmelade oder Zuckerr├╝bensirup
etwas Tabasco

Zubereitung:
Fleisch absp├╝len, trocken tupfen und in mundgerechte W├╝rfel schneiden.
Paprika und Zwiebeln putzen,1 Paprika in gr├Â├čere W├╝rfel schneiden, 2 Zwiebeln in Viertel teilen und in einzelne Schichten teilen.
Restliche Zwiebeln und Paprika feiner w├╝rfeln, Knoblauch hacken.
Fleischw├╝rfel im Wechsel mit groben Paprikaw├╝rfeln und Zwiebelspalten auf Schaschlikspie├če stecken, mit Salz, Pfeffer und Paprika w├╝rzen und in hei├čem ├ľl kr├Ąftig braun anbraten.
Spie├če aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.
In Bratfett Zwiebel- Paprika- und Knoblauchw├╝rfel anbraten, Tomatenmark und Harrissa kurz mit anr├Âsten und mit Cola und Br├╝he abl├Âschen.
Kr├Ąftig w├╝rzen und Spie├če in die Sauce geben.
Bei reduzierter Hitze ca. 60 Minuten garen lassen, dabei ggf. Fl├╝ssigkeit angie├čen.
Wenn die Spie├če gar sind, diese aus der Sauce nehmen, Sauce nach Geschmack mit dem P├╝rierstab mixen, abschmecken und W├╝rzsaucen/Ketchup, sowie Honig (Konfit├╝re, SirupÔÇŽ.) dazu geben, abschmecken und zu den Schaschliks servieren.