💄Brigitte Box 02/2020 💄


*Unbezahlte Werbung- Box wurde von mir gekauft!*
„Brigitte Box“/29,95 erscheint alle zwei Monate
Da ich bekanntermaßen ein „Boxenjunkie“ bin und in den vergangenen Jahren mit der„BrigitteBox“ gemischte, aber auch durchaus positive Erfahrungen machen konnte, konnte ich dem Halloweenangebot(1. BrigitteBox für nur 9,95) nicht widerstehen und bestellte erneut eine Box-nachdem mir diese ausnehmend gut gefiel, war ich natürlich sehr gespannt, wie die nächsten Boxen ausfallen würden ☺️
Gerade trudelte die zweite Box des neuen Jahres ein und meine Erwartungen wurden diesmal leider bitter enttäuscht ☹️

Bestellen/Bezahlen/Versand:
Über brigittebox.de bestellt und direkt per Paypal abgebucht, wird die Box immer etwa zur Mitte des Folgemonats ausgeliefert, was ich nicht so optimal finde, da zwischen Abbuchung und Auslieferung gut 2-3 Wochen liegen 

Verpackung:
Sehr stabil in einen festen Karton verpackt, schlummert die frühsommerlich apricot-mintfarbene Box, eine (tatsächlich fast aktuelle!) Ausgabe der Brigitte, sowie eine Vielzahl diverser Flyer und Gutscheine in ihrer Verpackung und wartet darauf, ausgepackt und erkundet zu werden 😉

Überraschen, auspacken und testen
*Liebevoll verpackt warten spannende Produkte unterschiedlicher Marken darauf, von Ihnen entdeckt und getestet zu werden. Freuen Sie sich auf mehr als 8 Lieblingsprodukte aus dem Bereich BEAUTY & CARE und 2 ausgewählten Trends aus FOOD & ACCESSOIRES. Die BRIGITTE Box kommt mit einer Ausgabe der BRIGITTE alle zwei Monate versandkostenfrei zu Ihnen nach Hause.*(brigittebox.de)

Inhalt:
Enthalten sind tatsächlich 11 Produkte plus Zeitschrift enthalten☺️
Das preislich wertvollste Produkt ist mit einem Wert von über 51,- ist eine Fullsizedose (200g) „Lavender, Rose, Almond Oil Scrub“/Cougar-
Nicht nur, dass ich dieses Produkt exorbitant und unverhältnismäßig teuer finde und es zu diesem Preis niemals kaufen würde, habe ich auch keine Freude daran:
Ich habe aus diversen Boxen tonnenweise Bodypeelings, Scrubs, etc. die nur rumstehen, da sie hier niemand verwendet. 🙁

Mit einem, auf den ersten Blick, tollen Produkt in Mini-Fullsizegröße (15ml) geht es weiter:
„Supra Radiance Gel-Creme“/Lierac im Wert von fast 18,-
Ich mag die Marke und kann auch eine neue Tagespflege gebrauchen, aber beim Lesen der Beschreibung stoße ich auf diese Stelle:“…Es bleibt ein natürlich mattes Finish“
Puuuh, wen ich etwas GAR NICHT mag, dann Pflegeprodukt für das Gesicht, die mattieren und damit unnötig alt machen, also ebenfalls leider nichts für mich 😣

An dritter Stelle folgt das nächste Fullsizeprodukt- hier aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik:
„Single Eyeshadow tempted“/Be am bombshell für 12,-
Leider kann ich mit dekorativer Kosmetik (und ausgerechnet in dieser Ausgabe ist soooooo viel davon enthalten!) gar nichts anfangen und dann finde ich diese Farbe, nun ja, bestenfalls zum Gähnen langweilig 🥺

Platz vier stimmt mich nicht fröhlicher:
„Euterpflege spezial“/HAKA, 100ml für knapp 5,-
Dieses Produkt hatte ich bereits vor einigen Jahren in einer anderen Box und schon damals fand ich den Namen für ein Pflegeprodukt abstoßend, reizt mich nicht, mag ich nicht!

Weiter geht es mit einem Produkt, dass mir als Shampoo sooooo gut gefallen HÄTTE:
„Haarmilch mit Ingwer Maske“/Garnier Wahre Schätze, Fullsize für knapp 4,-
Ich hätte diese Sorte als Shampoo so gerne getestet, aber mit Haarkuren kann ich ebenfalls nichts anfangen, schenke ich dem Göttergatten, der mag so was manchmal 😕

Auf dem sechsten Platz befindet sich mein „Highlight“ dieser Box 🥱
„Pflegeduschen“/Greenline, Fullsizeprodukt für knapp 3,80 und brauchbar.
Netter Duft, gerade noch akzeptabler Preis, aber auch relativ laaaaaangweilig.

Es folgt ein weiteres Teil aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik, ebenfalls Fullsize:
„Nagellack 01 Rose Bloom“/Alterra für knapp 3,50
Diese Farbe ist so langweilig und schon sooooo oft in leichten Abweichungen in den Nuancen in diversen Boxen erschienen, dass ich damit inzwischen mein Badezimmer streichen könnte.
Gefällt mir ÜBERHAUPT NICHT!

Platz acht belegt ein „Tinted Lip Balm Cherry“/Alverde, Fullsize für knapp 3,-
Ganz okay.

Fehlt noch, tadaaaaaaa, ein schwarzer Kajal, der sich zu den anderen ca. 1.000 Stiften in schwarz gesellen kann:
„Eyeliner black“/Alterra für knapp 1,80 🥱

Es folgt ein 250ml Döschen „Wellness Drink“/Love Company für knapp 1,70
Werde ich zwar testen, aber ist jetzt auch nicht wirklich meins 😶

Fehlen noch Nummer 11 und 11a:
„Reinigungsmaske“ und „Feuchtigkeitsmaske“/Luvos, je Sachet für ca. 1,-
Ist nicht gerade ein sexy Highlight, aber solide und ganz brauchbar.

Fazit:
Trotz des sehr üppigen Warenwertes von über 105,- kommt bei dieser Box keinerlei Jubelstimmung auf:
Ich kann von den Produkten so gut wie gar nichts gebrauchen, die Produkte der dekorativen Kosmetik benötige ich nicht und sie gefallen mir auch nicht, die Pflegeprodukte reizen mich nicht und für ein Duschbad, eine Haarmaske und zwei Masken ist mir diese Box KEINE knapp 30,- wert 😖
Ich bin froh, dass diese die letzte Box war, die ich bekomme und dann das Abo endet.