🥘 Hühnchenbrust in Metaxarahm 🥘


*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Heute habe ich mein Rezept für den köstlichen Gyrosfilettopf etwas abgeändert und statt selbst eingelegtem Gyros Hühnchenbrustfilet verwendet 😋

Zutaten für 4 große Portionen
500g Hühnchenbrustfilet
2 Schalotten
4 Knoblauchzehen
1 rote Paprikaschote
250g braune Champignons
1 Becher Kräuterfrischkäse (200g)
150ml Metaxa o. Weinbrand
1 Esslöffel Paprikamark
etwas Brühepulver o. sehr kräftige Fleischbrühe
Gyroswürzmischung, getr. Thymian, Oregano, Paprika edelsüß, Pfeffer, Prise Zucker
2 Esslöffel Öl
½ Bd. glatte Petersilie

Zubereitung:
Hühnchenfilet abspülen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden.
Champignons vierteln, Paprika würfeln, Schalotten in Spalten schneiden, Knoblauch fein hacken.
In einem großen Topf Öl erhitzen und Fleisch portionsweise anbraten, zur letzten Partie Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Pilze geben, kurz andünsten, Paprikamark mit anrösten.
Mit Metaxa ablöschen, Brühwürfel dazu geben, mit wenig Wasser auffüllen, bzw. Fleischbrühe angießen, so dass der Filettopf ganz knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist und abschmecken.
Mit leicht gekipptem Deckel nun ca. 15 Minuten schmoren lassen, dabei Hitze deutlich reduzieren, Frischkäse unterheben und im Fleischtopf gründlich schmelzen lassen, erneut abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.
Dazu passt Fladenbrot genauso gut wie Pommes Frites, Tomatenreis oder Kroketten und ein Klacks Tzatziki;)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*