🌶️ Hühnchen-Tortilla Auflauf 🌶️

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Heute stand mal wieder, nach längerer Zeit, ein sehr leckeres Tex-Mex Gericht auf dem Tisch:
„Hühnchen-Tortilla Auflauf“ 😋

 

Zutaten für 4-6 Portionen:
6 weiche Tortillafladen
500g Hühnchenbrustfilet
2 Zwiebeln
2 Lauchzwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 rote Paprikaschote
½ Ds. Maiskörner
1 kleine Dose Tomatenmark
3 EL BBQ-Sauce
1 Schnapsgläschen Rum
1 EL Chili con Carne Gewürz
Salz, grober Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Majoran, Thymian, Muskat, Prise Zimt, Prise brauner Zucker
3-4 Stängel Koriander
1 Tasse Milch
2 Tassen geriebener Käse
1 Dose vegetarischer Aufstrich (ich habe Tomate-Olive von enerBio benutzt)
etwas Öl

 

Zubereitung:
Backofen auf ca. 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
Hühnchenfilet abspülen, trocken tupfen und fein würfeln.
Paprika putzen, würfeln.
Zwiebeln und Knoblauch putzen und mit dem Koriander sehr fein hacken, Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

Öl in einem großen Topf erhitzen, Fleisch braun anbraten, dann Zwiebel-Knoblauchmischung dazu geben, kurz anschwitzen, Tomatenmark dazu geben, leicht anrösten und mit Rum ablöschen.

Paprikawürfel dazu geben, mit sehr wenig Wasser ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Chiligewürz, Muskat, Zimt und Kräutern würzen, mit etwas Zucker und BBQ-Sauce pikant abschmecken und kurz simmern lassen bis das Fleisch durchgegart ist.

Inzwischen die Tortillafladen dünn mit der vegetarischen Paste bestreichen, jeweils ca. 2-3 EL Fleischmasse längs darauf verteilen, einige Lauchzwiebelringe darüber streuen, zusammenrollen und in eine Auflaufform schichten.

Milch mit Reibekäse verrühren, etwas Muskat dazu geben und über die Tortillarollen gießen.

Im Backofen überbacken, ca. 20 Minuten.