🥡 Hühnchen Gung Bao 🥡


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Werbung/Produktnennung*
Da wir asiatische Gerichte sehr mögen, kommt heute mal wieder ein, vom chinesischen „Gung Bao“ inspiriertes Gericht auf den Tisch, das ich etwas abgewandelt habe ☺️

Zutaten für ca. 4 Portionen:
500g Hühnchenbrustfilet
2 große Zwiebeln
2 Paprikaschoten
2 Möhren
250g braune Champignons
Rest Asiagemüse TK (ca. 1 Kaffeetasse voll)
2 Knoblauchzehen
3 EL Sojasauce
2 EL Worcestershiresauce
1 EL süß-scharfer Gewürzketchup (z.B. Hela)
1 EL Reisweinessig
2 Teel. Honig
½ Teel. Srirachasauce
1 Schnapsglas Sherry, Reiswein o. Whiskey
etwas Orangensaft
asiatisches 5-Gewürze-Pulver
etwas Speisestärke
einige Stiele Koriander
Rapsöl

Zubereitung:
Aus Sojasauce, Worcestersauce, Reisweinessig, Ketchup, Sherry, Honig, gehacktem Knoblauch, Srirachasauce und ca. ½ Teel. 5-Gewürze-Pilver eine Marinade rühren.

Fleisch abspülen, abtupfen, in feine Streifen schneiden und mit der Marinade vermengen, mindestens 2 Stunden marinieren.

Inzwischen Gemüse putzen und zerkleinern:
Zwiebeln in Spalten, Pilze in feine Scheiben, Paprika und Möhren in Würfel schneiden.

Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch portionsweise anbraten, zur Seite stellen.

Erneut etwas Öl erhitzen und Gemüse bissfest garen, Fleisch dazu geben, erneut mit Würzsaucen, Honig und Gewürzpulver abschmecken, etwas Speisestärke mit Saft anrühren, Wokpfanne leicht binden , mit gehacktem Koriander und Reis oder Nudeln servieren.