🇬🇷 Original Bifteki 🇬🇷

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Auch ich habe inzwischen einige unterschiedliche Biftekirezepte, da ich gerne experimentiere und neue Variationen in unser Repertoire aufnehme.

Heute gab es eine sehr authentische Version, die nach griechischem Originalrezept zubereitet wurde:

Zutaten für ca. 4 Portionen:
500g Rinder- oder Lammhack
1 Schalotte
3 Knoblauchzehen
1 Ei
2 Scheiben trockenes Weißbrot
1 Teelöffel Salz
0,5 Teelöffel Pfeffer
1 Teelöffel Paprikapulver
1 EL getrockneten Thymian
1 Teelöffel getrocknete Dillspitzen
1 Teelöffel Kreuzkümmel
eine Messerspitze Zimt
2 EL gehackte, glatte Petersilie
100g Feta
3 EL Olivenöl (zum Braten geeignet!)

 

Zubereitung:
Feta in ca. 12 Würfel schneiden, Knoblauch, Petersilie und Schalotte fein hacken, inzwischen das Weißbrot in Wasser einweichen.

Hackfleisch mit Ei, ausgedrücktem Brot und Gewürzen/Kräutern vermengen, dabei 1 Teelöffel Öl untermischen.

Etwa 12 kleine Kugeln abstechen, jeweils mit 1 Würfel Feta füllen, plattdrücken und in einer großen Pfanne im restlichen Öl gut ausbraten.

Ich serviere dazu gerne Pommes Frites oder Tomatenreis, Tzatziki und Salate.