🥬 Orientalisches Reisfleisch 🥬

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Wenn ich gefüllte Blätterteigtaschen zubereite, bleibt häufig ein größerer Rest der leckeren Füllung übrig, die dann perfekt zu Reis passt, da dieser Rest aber der ganzen Familie schmeckt und für eine komplette Mahlzeit zu wenig ist, habe ich heute einmal die „Füllung“ direkt für eine Reisfleischpfanne zubereitet 😋

Zutaten für ca. 4-6 Portionen:
500g Rinderhackfleisch
1 Pck. TK Blattspinat ( ca.450g)
1 Paprikaschote
3 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
½ Tube Tomatenmark
300ml kräftiger Fond oder  3 Brühwürfel * Flüssigkeit
150ml Orangensaft
4-5 EL Ajvar
2EL süß-scharfer Gewürzketchup
1 EL Aprikosenkonfitüre o. Honig
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Muskat, Zimt
1 EL Gyrosgewürz oder auch Ras-El-Hanout
2-3 EL geriebener Mozzarella ( kann auch, nach Geschmack, weggelassen werden!)
Öl
1 Bd. glatte Petersilie
2 Tassen Basmatireis

Zubereitung:
Gemüse putzen, Zwiebeln und Paprika würfeln, Knoblauch hacken.
Reis in Salzwasser kochen.

Inzwischen in einem großen Topf Öl erhitzen und Hackfleisch krümelig anbraten.
Zwiebeln im Fleischtopf glasig anschwitzen, Knoblauch und Paprikawürfel dazu geben, kurz anschwitzen.

Tomatenmark einrühren und anrösten, mit Brühe/Fond und Saft ablöschen, Spinat dazu geben und alles kräftig würzen.

Nachdem der Spinat im Hackfleischtopf aufgetaut ist, Ajvar und Ketchup unterheben, alles kräftig durchschmoren und erneut abschmecken.

Mit Konfitüre oder Honig abrunden, nach Geschmack 2-3 EL Mozzarella im Ragout schmelzen lassen, gehackte Petersilie unterheben, Reis kräftig untermengen, erneut abschmecken und servieren.