🌭 English Sausage with brussels sprout and mashed potatoes 🌭

-Unbezahlte Werbung, Produkt wurde von mir gekauft-

Kürzlich stöberte ich in einem Onlineshop mit britischen Produkten, da ich auf der Suche nach einem speziellen „Sandwich Sprout“ war, da aber eine Bestellung für ein kleines Gläschen zu ineffektiv gewesen wäre, bestellte ich noch so Dies und Das dazu, u.a. auch diese „Old Henry`s 4 English Style Sausages 227g“, die ich heute mal ganz typisch mit „Brussels sprouts“ (Rosenkohl) und „Mashed potatoes“ (Kartoffelbrei) zubereitet habe.

Auf die eigentlich dazu gehörende „Gravy“, also eine dunkle Bratensauce habe ich verzichtet  😉

Zutaten für 4 Personen:
2 Pck.„Old Henry`s 4 English Style Sausages 227g“
1 Kg Rosenkohl
1 Kg Kartoffeln
Butter
Milch
Salz, Pfeffer, Piment, Muskat, Prise Zucker
4-5 EL Kondensmilch
1 Teel. Speisestärke
Öl

 

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser garen.

Mit etwas Milch und Butter stampfen, mit Muskat abschmecken.

Inzwischen Rosenkohl putzen und gesalzenem Wasser leicht bissfest garen.

Mit Piment, Muskat und etwas Zucker abschmecken.

Speisestärke mit Kondensmilch glattrühren und Rosenkohl damit binden.

In einer Pfanne Öl erhitzen und Würstchen darin von allen Seiten braun braten, mit Kartoffelbrei und Rosenkohl anrichten, nach Geschmack Senf o.ä. dazu reichen.

Fazit:
Die Würstchen sind überhaupt nicht nach unserem Geschmack:
Nicht nur nahezu ungewürzt und extrem fade, sondern auch von einer sehr eigenartigen, cremig-weichen Konsistenz, die eher an eine Art extrem fein gewolfte Pastete erinnert und kein bisschen Knackigkeit enthält- schade, aber diese Sausages werden wir nicht noch einmal bestellen.