đŸ„• Hausgemachter Bauerntopf đŸ„•


– Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung-
Bauerntopf essen wir gerne, aber ohne „TĂŒtchen“, denn dieser ist ganz fix selbst gemacht und schmeckt frisch vieeeeeeeeel besser 😋


Saucen, Pesto & Tomaten

Zutaten fĂŒr 4-6 Portionen:
500g Mett oder Hackfleisch
50g gerÀucherter Schinken oder Schinkenspeck
4 große Zwiebeln
2 Paprikaschoten
4-6 mittelgroße Kartoffeln
1 Bund SuppengrĂŒn
1 Dose geschÀlte, gehackte Tomaten
3 Knoblauchzehe
2 Esslöffel Öl (Olivenöl)
2 Esslöffel gekörnte BrĂŒhe, bzw. 3-4 BrĂŒhwĂŒrfel oder ca. 500ml sehr krĂ€ftige FleischbrĂŒhe
1 Tube Tomatenmark
ca. 200ml Orangensaft
Salz, Pfeffer, Paprika, italienische KrÀuter (Oregano, Thymian, Rosmarin),Muskat, Zimt, Prise Zucker
1/ Bd. Glatte Petersilie

Zubereitung:
Kartoffeln und SuppengemĂŒse schĂ€len, kleinschneiden, Paprika putzen und wĂŒrfeln, Zwiebeln abziehen und in Spalten teilen, Knoblauch schĂ€len, fein hacken.
ÖL in einem großen BrĂ€ter oder Schmortopf erhitzen und den gewĂŒrfelten Schinken anbraten. Hack dazugeben und krĂŒmelig braten.
Zwiebeln und Knoblauch kurz mit braten, Paprika, SuppengemĂŒse und KartoffelwĂŒrfel dazu geben.
Tomatenmark einrĂŒhren, kurz anschwitzen lassen, dann mit den geschĂ€lten Tomaten und etwas FlĂŒssigkeit ablöschen.
BrĂŒhwĂŒrfel/gekörnte BrĂŒhe darin auflösen, oder eigene FleischbrĂŒhe angießen, abschmecken.
Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Muskat, Zimt, KrÀutern und einer Prise Zucker pikant abschmecken.
Sobald die KartoffelwĂŒrfel gar sind, ist der Bauerntopf fertig und kann mit gehackter Petersilie bestreut serviert werden.



Jetzt bei Gustini kaufen!