🍅 Mediterranes Tomatenragout 🍅


-Unbezahlte Werbung, enthält u.U. Markennennung-🍅
Auch diverse Gulaschspezialitäten zählen zu unseren „All-Time“-Klassikern, die eigentlich immer gehen und daher experimentiere ich auch da immer ein bisschen, um mal etwas „Neues“ aufzutischen.
So entstand kürzlich dieses mediterrane „Tomatenragout“ mit Butternudeln 😋


Jetzt bei Gustini italienische Köstlichkeiten kaufen!

🍅Zutaten für ca. 4 Portionen:
500g Schweinefilet o. Schweinerücken
1 Ds. gehackte Pizzatomaten
50g getrocknete Tomaten in Olivenöl
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Glas trockener Wein (weiß o. rot)
1 kl. Dose Tomatenmark
3 Brühwürfel/3EL Brühepulver oder ca. 150ml sehr kräftige Brühe aus eigener Herstellung
2 Lorbeerblätter
2 Wacholderbeeren
2 Nelken
Etwas abgeriebene Bio-Zitronenschale
2 EL Zitronensaft
Salz, grober Pfeffer, Paprikapulver, Rosmarin, Oregano
Prise Zucker
1-2 EL Frischkäse (natur o. Kräuter)
6 EL Öl
½ Bd. Schnittlauch


leckere Saucen von Gustini.de dem italienischen Feinkost Spezialisten


🍅Zubereitung:
Aus dem Öl der getrockneten Tomaten , 4 EL Öl, 1 EL Zitronensaft, etwas Salz, Pfeffer und Kräuter eine Marinade anrühren.
Fleisch abspülen, trocken tupfen, evtl. etwas kleiner würfeln, in die Marinade geben und mind. 12 Stunden (am besten über Nacht) abgedeckt durchziehen lassen..
Zwiebeln würfeln, Knoblauch und getrocknete Tomaten hacken.
Lorbeer, Wacholder und Nelken in ein Säckchen oder Tee-Ei o.ä. geben.
Restliches Öl in einem großen Topf erhitzen und das abgetropfte (Marinade auffangen), etwas abgetupfte Fleisch (evtl. portionsweise) kräftig braun anbraten.
Zwiebeln glasig mit anschwitzen, Tomatenmark kurz im Topf mit anrösten, mit etwas Wein und restlicher Marinade ablöschen, Pizzatomaten, getrocknete Tomaten, Knoblauch und Gewürzbeutelchen dazu geben, mit Brühe auffüllen.
Kräftig mit Salz, grobem Pfeffer, Paprika, und Kräutern würzen, leise simmernd ca. 90 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren und Flüssigkeit nachfüllen.
Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit erneut abschmecken, Zitronenschale untermischen und mit etwas Frischkäse, Zitrone und Zucker pikant abrunden.
Durch das Garen ist das Gemüse dicklich eingekocht, so dass im Allgemeinen ein Binden der Sauce nicht notwendig ist, falls dennoch gewünscht, kann mit etwas Stärke in Wasser angerührt die Sauce noch weiter angedickt werden.
🍅Zum Servieren mit Schnittlauchröllchen garnieren und mit in Kräuterbutter geschwenkter Pasta dazu reichen, da zu diesem Rezept besonders gut jede Art von Pasta oder Gnocchi als Beilage harmoniert 😋



Jetzt bei Gustini kaufen!