🌤️ Der Duft von Sommerferien TeilI 🌤️


-Unbezahlte Werbung, enthält Markennennung-
„Sun“/Jil Sander
EdP 75ml & Showergel 75ml im Set/20,- (parfuemerie.de)


SUN Jil Sander
Duftset

Jil Sander, 1943 in Norddeutschland geborene „Grand Dame“ der Fashionkultur, fällt seit vielen Jahren durch ihren tragbaren, puristisch-eleganten Stil auf, der durch edles, schlichtes und hochwertiges Design und Material besticht.
Auch ihre Düfte unterstreichen diesen exquisiten Stil, wie ich ganz besonders an ihrem, inzwischen 30 Jahre „jungen“ Sommerklassiker „SUN“, jedes Jahr erneut feststelle, denn diese Liebe hält nun bereits seit 1994, als ich mir das erste Mal einen, damals noch wesentlich teureren, Flakon gönnte 🥰
Kreiert 1989 von Pierre Bourdon, der bereits für Namen wie Davidoff, Faberge, Shiseido, Ferre, etc. äußerst erfolgreiche Duftklassiker schuf, entwickelte sich „SUN“ zu DEM Sommerklassiker schlechthin

-Werbeaussage-
*SUN steht für einen unvergleichlichen, sonnenstrahlenden Duftmoment, für das sorglose Gefühl warmer Sommertage auf der Haut und für Lieblingsmomente in der Sonne, die wir wie einen Schatz in uns tragen. Prickelnde, schwungvolle Noten von Bergamotte, schwarzer Johannisbeere und Rosenholz hinweggetragen von einer Brise aus Sommerblüten wie Jasmin, Maiglöckchen, Orangenblüte und Veilchen wirken wie ein Sommermorgen.*(parfuemerie.de)

-Flakon-:
Bereits der „Urklassiker“- „SUN“ besticht durch die sehr klassische, puristische Linie, die so typisch ist für Jil Sander:
Einzige Reminiszenz an die frühe Neunziger ist der blickdicht-weiße Glasflakon mit leuchtend gelber Schrift- hier wirkt das Gesamtbild deutlich „jünger“ und „frecher“, als spätere, eher elegant-kühle Flakons.

-Duft:-
Dan ich diesen Duft seit vielen Jahren kenne und liebe, weiß ich auch um seine extreme Intensität und Haltbarkeit, die eine sehr sparsame Dosierung möglich macht (und auch erfordert, da ein „Zuviel“ hier schnell stechend und penetrant werden kann!).
Bereits sehr wenige, kleine Spritzer beduften mich den ganzen Tag und hüllen mich in diesen unvergleichlich sommerlichen Duft:
Die zunächst noch floral-frische Kopfnote mit Nuancen von Bergamotte, Früchten, Orangenblüte und Zitrone wird rasant schnell deutlich wärmer, sanfter und himmlisch cremig.
In der Herznote fügt sich eine Melange aus Gartennelke, Heliotrop, Iriswurzel, Maiglöckchen, Rose und Ylang-Ylang sehr harmonisch in den Duftreigen um schließlich in der Basisnote mit Amber, Benzoe, Moschus, Sandelholz, Styrax, Tonkabohne und Vanille warm, weich, sinnlich und extrem sonnig ergänzt zu werden.
Kein anderer Duft schafft für mich so intensiv eine Kulisse von Sommerferien am Strand, Sonnenmilch, dem Duft von Sonne auf der Haut, wie „SUN“ und selbst im Winter kann ich mir mit diesem Duft schnell ein sommerlich-sonniges Wohlgefühl herbeizaubern 🤩

-Fazit:-
Sicherlich polarisiert dieser, sehr intensive Duft:
Man liebt ihn oder man kann ihn nicht ausstehen- ich liebe diesen Wohlfühlduft schon seit 25 Jahren, er verbindet wundervolle Erinnerungen an vergangene Sommer und lässt mich immer noch automatisch lächeln 😍
Aber da dieser Duft recht intensiv und haltbar ist, sollte er doch unbedingt zuvor getestet werden, ist aber dann für nahezu jeden Frauentyp und fast jedes Alter geeignet.