🍳 Shakshuka 🍳


-Unbezahlte Werbung, enthält u.U. Markennennung-
Ich gestehe, auch bei mir ist dieses Trendgericht, welches in Israel gerne zum Frühstück genossen wird, nicht unbemerkt geblieben und da ich mich zur Zeit fett-und kalorienarm ernähre und auch sehr auf Cholesterin achten muss, habe ich beschlossen, mein genehmigtes, wöchentliches Ei heute in dieser Form zuzubereiten- der Rest des Gerichtes ist sehr fett- und kalorienarm, sowie cholesterinfrei, so dass lediglich mein kleines Eichen in die Berechnung einfließt 😉


Afrikanische Spezialitäten

Exotische & scharfe Gewürze aus Afrika entdecken.

www.gourmondo.de




Zutaten für 2 Personen:
3-4 Eier
1 Ds. gehackte Pizzatomaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Paprikaschote
etwas Brühe oder Orangensaft
2-3 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Muskat, Kreuzkümmel, Ras-El-Hanout, Chiliflocken
1 EL Olivenöl
etwas Schnittlauch, Petersilie oder Koriandergrün- ganz nach Geschmack

Zubereitung:
Gemüse putzen und würfeln.
In einer großen, ofenfesten Pfanne Öl erhitzen und Zwiebeln und Paprika andünsten, wenn die Zwiebelwürfel glasig sind, Knoblauch dazu geben und mit etwas Brühe oder Saft leicht ablöschen.
Tomaten dazu geben, kräftig würzen und ca. 5-6 Minuten köcheln lassen.
Sauce mit Tomatenmark etwas andicken und drei bis vier Mulden in die Sauce geben und dort die aufgeschlagenen Eier hinein gleiten lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180-200 Grad nun backen, bis die Eier die gewünschte Konsistenz haben.
Vor dem Servieren mit gehackten Kräutern bestreuen und zu Fladenbrot und Salat servieren.