🍇 Winzerhähnchen mit zweierlei Pfeffer 🍇

Im Advent koche ich an den Sonntagen gerne etwas festlicher und da ich kürzlich TK-Pfifferlinge im Angebot erstanden habe, gab es heute dieses schmackhafte Festmahl:

Frankreichs Küche bei Gourmondo.de
Ò lala, bei Gourmondo finden Sie die größte Auswahl französischer Spezialitäten im Internet.
www.gourmondo.de

Zutaten für 4-6 Portionen:
400g Hühnchenbrustfilet
1 rote Zwiebel
je 300g (TK)- Pfifferlinge und frische Champignons
Etwa 20 rote, kernlose Weintrauben
3 Lauchzwiebeln
100m weißen oder rose Wein
1 Becher Schlagsahne
2 EL Kräuterfrischkäse
1 EL Dijonsenf
1 EL flüssiger Honig
2 Brühwürfel oder 75ml sehr kräftige Fleischbrühe/Fond
Salz, Paprika edelsüß, groben schwarzen Pfeffer
2 Teelöffel eingelegter grüner Pfeffer
1 Bd. glatte Petersilie
2 EL Rapsöl

Zubereitung:
Fleisch abspülen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden.

Rote Zwiebel abziehen und längs in Spalten schneiden, Frühlingszwiebeln putzen und schräg in daumendicke Stücke teilen, Champignons putzen und längs vierteln.

In einem großen Topf Öl erhitzen und Fleisch (evtl.portionsweise) leicht braun anbraten, rote Zwiebel und Pilze dazu geben, kräftig schmoren bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Mit Wein ablöschen, Brühwürfel (oder Brühe, bzw. Fond) dazu geben, mit Salz, grobem Pfeffer, Paprika und etwas Honig abschmecken, Trauben längs halbieren und dazu geben.

Nun ca. 10 Minuten garen, dann grüne Pfefferkörner, Senf, restlichen Honig und Sahne dazu geben, nicht mehr kochen und mit Frischkäse etwas dicklich abrunden.

Erneut abschmecken und ggf. nachwürzen, Petersilie unterheben und mit Beilage servieren- besonders festlich sind Kroketten oder Herzoginkartöffelchen 😋