­čŹť Thai Erdnuss-Kokos-H├╝hnchen ­čŹť


Leichte asiatische Gefl├╝gelgerichte mit viel frischem Gem├╝se schmecken auch bei (hoch)sommerlichen Temperaturen und so speisten wir heute dieses Leckerchen ­čśő


1 Jahr keine Versandkosten zahlen

Besser Esser bestellen jetzt Ihre Lebensmittel so oft sie wollen.

www.gourmondo.de



Zutaten f├╝r 4 Portionen:
500g H├╝hnchenbrustfilet
1 Brokkoli (ca. 500g)
1 Paprikaschote
400g braune Champignons
1 kleine Ds. Prinzessbohnen (oder entsprechende Menge TK oder Frischware)
1 gro├če Zwiebel
4 Knoblauchzehen
1 daumengro├čes St├╝ck frischer Ingwer
1 Ds. Kokosmilch
2 EL Erdnussbutter (ich bevorzuge cremige, aber wer crunchy lieber mag, nimmt diese)
2 Br├╝hw├╝rfel
200ml Orangensaft
2 EL Honig
1 Teel├Âffel brauner Zucker
Sojasauce dunkel
2 EL Limetten- oder Zitronensaft (frisch o. Konzentrat)
Salz, Pfeffer, Currypulver, Kreuzk├╝mmel
gr├╝ne Thai-Currypaste oder gr├╝nes Currypulver, Chiliflocken
3 EL Sesam├Âl
1 Teel├Âffel Speisest├Ąrke
2 Lauchzwiebeln oder frisches Koriandergr├╝n- nach Geschmack

Zubereitung:
Fleisch absp├╝len, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden.
Brokkoli in R├Âschen teilen, Paprika putzen und fein w├╝rfeln, Pilze putzen und vierteln, Zwiebel abziehen und l├Ąngs in d├╝nne Spalten schneiden.
Ingwer und Knoblauch sehr fein hacken.
Brokkoli in Salzwasser ca. 6 Minuten bissfest garen, abtropfen lassen.
(Falls frische Bohnen verwendet werden, diese ebenfalls putzen und ca. 8 Minuten garen!)
├ľl in einem gro├čen Topf erhitzen und das Fleisch darin anbraten.
Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer dazu geben, kurz anr├Âsten, braunen Zucker dazu geben und kurz karamellisieren lassen.
Mit Orangensaft und etwas Sojasauce abl├Âschen.
Br├╝hw├╝rfel dazu geben, Gem├╝se unterheben und mit Gew├╝rzen, Sojasauce, Honig und Zitronensaft s├╝├člich-pikant abschmecken.
Leise garen lassen (5-6 Minuten), dann Erdnussbutter und Kokosmilch unterr├╝hren, leicht aufkochen lassen und wenn gew├╝nscht, mit etwas in kaltem Wasser anger├╝hrter St├Ąrke binden.
Mit gehackten Lauchzwiebeln oder Koriandergr├╝n und Basmatireis servieren.