🍅 Sommerlicher Tomaten-Bohnen-Topf 🍅


Im Sommer mag ich abends gerne etwas leichtes, aber dennoch warmes und esse dann besonders gerne Suppen oder GemĂŒsetöpfe/GemĂŒsepfannen.
Mit diesem Tomaten-Bohnentopf kann ich, obwohl ohne Fleisch ;)- auch den Göttergatten beglĂŒcken 🙂



Zutaten fĂŒr zwei ĂŒppige Portionen oder drei- vier kleinere Tassen:
1 große Dose grĂŒne Brechbohnen (oder entsprechende Menge frisch/TK)
1 Dose gehackte Pizzatomaten- ich liebe ja die Tomatenprodukte von „MUTTI“ 😉
1 Paprikaschote- ich mag hierfĂŒr am liebsten rot, gelb oder orange
1 grĂ¶ĂŸere Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 BrĂŒhwĂŒrfel/BrĂŒhepulver
Salz, Pfeffer, Bohnenkraut, Paprika edelsĂŒĂŸ, KreuzkĂŒmmel, Muskat
Prise Zucker (ich nehme gerne etwas mehr, ca. Âœ Teelöffel )
1 Esslöffel KrÀuterfrischkÀse
1 Teelöffel KrÀuterbutter

Zubereitung:
Paprika, Zwiebel und Knoblauch putzen und wĂŒrfeln.
In einem Topf KrĂ€uterbutter schmelzen und zĂŒgig das gesamte GemĂŒse anschwitzen.
Dabei stĂ€ndig gut umrĂŒhren, damit die Zwiebeln und der Knoblauch nicht dunkel werden.
Wenn die Zwiebeln glasig sind und die PaprikastĂŒckchen etwas weicher, die Tomaten hinzugeben, wĂŒrzen und leicht simmernd ca. 10 Minuten garen.
Bohnen unterheben und wenn diese erwĂ€rmt sind, den GemĂŒsetopf abschmecken und den FrischkĂ€se darin schmelzen lassen.
Wer mag, reibt noch etwas Parmesan darĂŒber 😉