🍝 Lasagne „Bologna“ 🍝

lasagne04

In Italien hat fast jede Familie „Ihr“ Hausrezept und auch bei uns haben die meisten Hausfrauen ein Rezept, auf das sie schwören, so auch bei uns:
lasagne05

Zutaten fĂŒr ca. 4 Personen:
500g Hackfleisch (ThĂŒringer Mett o. gemischt mit Rind)
3-4 Scheiben gerÀucherter, roher Schinken o. Schinkenspeck
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 kleine Dose geschÀlte Tomaten
2 Dosen Tomatenmark
1 Möhre
1 StĂŒckchen Knollensellerie
2 BrĂŒhwĂŒrfel
1 kleines Glas Wein (rot o. weiß)
250 ml milder Multivitaminsaft o. Orangensaft
Wasser
2 LorbeerblÀtter, 2 Wacholderbeeren,Salz, Pfeffer, Prise Muskat, Prise Zimt, Paprikapulver, Majoran, Thymian, Basilikum, Prise Zucker
œ Bd. Glatte Petersilie
Olivenöl
Ca. 9 LasagneblÀtter
1 Tasse Milch
2 Esslöffel Mehl, Salz, Muskat
100g geriebenen KÀse (PizzakÀse, Emmentaler, o.À.)
1 Kugel Mozzarella
Butter o. Margarine fĂŒr die Auflaufform

lasagne02

Zubereitung:
In einem Topf Öl heiß werden lassen, gewĂŒrfelten Schinken anbraten und Hackfleisch dazu geben, krĂŒmelig anbraten. Die gewĂŒrfelte Zwiebel, gewĂŒrfelte Möhre, gewĂŒrfelten Sellerie dazugeben, kurz andĂŒnsten, mit etwas Wein ablöschen. Nun den gehackten Knoblauch dazugeben, kurz dĂŒnsten, Tomatenmark kurz anrösten, restlichen Wein dazu und mit Saft auffĂŒllen bis das Fleisch ganz leicht bedeckt ist.
LorbeerblÀtter und Wacholderbeeren in einen Teefilterbeutel oder Teeei geben (so kann diese am Schluss besser wieder herausfischen), zum Fleisch geben.
BrĂŒhwĂŒrfel dazugeben, leicht simmern lassen.
Tomaten unterrĂŒhren und zerfallen lassen. Evtl. nochmals Wasser nachgießen. Mit den GewĂŒrzen und KrĂ€utern pikant abschmecken.
Inzwischen eine Auflaufform leicht fetten.
Eine kleine Schicht Sauce hineingeben, mit LasagneblÀttern abdecken.
Wieder Hacksauce darĂŒbergeben- mit LasgneblĂ€ttern bedecken.
So fortfahren, bis die Sauce verarbeitet ist.
Als letzte Schicht NudelblÀtter einschichten.
FĂŒr die Bechamelsauce in einem Topf die Milch erwĂ€rmen, mit Salz und Muskat abschmecken, Mehl vorsichtig mit einem Schneebesen einrĂŒhren, kurz aufwallen lassen.
Die Bechamelsauce ĂŒber die letzte Schicht NudelblĂ€tter verteilen, den geriebenen KĂ€se darĂŒber geben, Mozarella in dĂŒnne Scheiben schneiden und darauf verteilen, im vorgeheizten Ofen bei ca. 200 Grad etwa 40 Minuten goldbraun backen!
lasagne01

lasagne03
Lust auf Pasta aber keine Lust zu kochen?
Schnell bei Lieferheld bestellt: