🌍 Bon Week-End 🌍


-Unbezahlte Werbung durch Produktnennung-
Gerade eben und somit DEUTLICH früher als in den letzten Monaten, erreichte mich die nagelneue Ausgabe der „My little Box“, die in diesem Monat unter dem Motto „Bon Week-End“, also „Schönes Wochenende“steht.
Informationen vorab über eine evtl. Kooperation, etc. gab es diesmal nicht.Was ich im Übrigen sehr schade finde, ist, dass die deutsche Box doch immer sehr stark von der, sehr viel exklusiveren, französischen Box abweicht 😳
So viel vorab:
Da ich mit den letzten Ausgaben eher unzufrieden war (Fremdmarken für gerade mal 13,- und der Rest eher „na ja“) war ich nun doch sehr gespannt, was dieser Monat bringen würde, und war daher auf diese Box ganz besonders gespannt .


Lookfantastic Beauty Box

Bestellbar unter: www.mylittlebox.net für 17,90 inklusive Versand trudeln monatlich zuckersüß gestaltete Boxen (häufig designed von der japanischen Künstlerin Kanako Kuno) ins Haus und enthalten, immer unter einem Motto stehend, 3 Beauty- und zwei Lifestyleprodukte.
Für diese Produkte, die zauberhafte Beautyartikel, Dekoartikel oder auch Accessoires sein könnten, wurden bisher namhafte Marken wie Diane von Fürstenberg, Antik Batik, Lancome, NoxiDoxi, Kusmi Tea uvm verpflichtet:

Bestellen/Bezahlen/Versand:
Unter www.mylittlebox.net mit wenigen Klicks bestellt, kann diese Box, die bislang nur mit Kreditkarte bestellbar war, auch endlich mit Paypal gezahlt werden und ab einem bekannt gegebenen Zeitpunkt mit DHL oder Hermes versendet.

Verpackung/Inhalt:
Die Box, zuverlässig zugestellt durch Hermes, was bei mir DEUTLICH besser klappt, als mit DHL, ist wieder wirklich süß und liebevoll gestaltet und ist in diesem Monat auch das dritte Lifestyleprodukt –
Der restliche Inhalt hingegen ist leider wieder einmal bestenfalls „so so la la“:

Als Markenprodukte habe ich diesmal einen „Sensitive Fineliner“ von Artdeco im Wert von ca. 8,-
Eigentlich ganz schön und auch wertig, aber ich benutze keine Liner und kann damit nichts anfangen. 😕

und eine „I`m Real Tea Tree Mask“ der schwer angesagten Marke TONYMOLY im Wert von ca. 6,- 😳
Über die Marke als solche freue ich mich, aber bei meiner trockenen, empfindlichen haut ist Tea Tree gänzlich kontraproduktiv- hier sollte/könnte ein bisschen mehr auf die einzelnen Profile geachtet werden!

Das dritte Beautyprodukt ist ein „alter Bekannter“:
„Gel Nettoyant“My little beauty und war bereits MEHRFACH enthalten 🥺, ärgerlich!

Es folgt das zweite Lifestyleprodukt:
Ein Paar Glitzersocken- ganz niedlich, aber mal ehrlich:
Socken aus Kunstfasergemisch mit kratzigem Lurex? Nicht wirklich!

Bleibt noch ein wirklich sehr unhübscher „Kartenhalter“ aus Kunstleder- hm.

Fazit:
Mit einem realen Warenwert von knapp 14,- zzgl. der Eigenprodukte ist diese Box wieder nicht gerade wertig.
Dazu kommt, dass mir die Produkte zunehmend weniger gefallen und ich mich daher, schweren Herzens, denn ich war von der allerersten Box in Deutschland dabei, von dieser Box verabschiede 😑



728x90

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*