🥪 Cubano Sandwich 🥪


-Unbezahlte Werbung durch Produktnennung-


Kiss the cook

Inspiriert durch den entzückenden Film „Kiss the cook“ aus dem Jahre 2014 (ganz wunderbar spielt hier Jon Favreau!) wollte ich schon lange das berühmte „Cubano Sandwich“ nachbasteln.
Da ich aber, wie immer, gerne meine persönliche Note in Rezepte einfüge, ist diese Version dabei entstanden, die sich zwar relativ eng, aber nicht buchstabengetreu an das Originalrezept hält 😎

Zutaten für 4 Cubanos a la „Buntebloggerei“:
2 Ciabatta zum aufbacken
ca. 500g Schweinebraten (ich habe Schweinerücken verwendet, da wir das, im Originalrezept verwendete, fettere Stück aus Nacken oder Schulter nicht mögen
100ml Limettensaft
100ml Orangensaft
Limettenabrieb
2 Knoblauchzehen
2 Lorbeerblätter
1 EL Worcestershiresauce
Salz, grober Pfeffer, 1 Teel. Cajungewürz (oder selbst gemixt aus schwarzem und weißem Pfeffer, Kreuzkümmel, Thymian, Oregano, Knoblauch- und Zwiebelpulver, Paprika (scharf o. edelsüß) und Cayennepfeffer), Prise brauner Zucker
Öl
4 Teel. Kräuterbutter
2 EL Mayonnaise
2 EL Dijon- oder Honigsenf
8 Scheiben hauchdünner, gekochter Schinken
6-8 Scheiben Schweizer Emmentaler
4 Gewürzgurken
1 rote Zwiebel

Zubereitung:
Aus Limmettensaft, Orangensaft, Limettenabrieb, gehacktem Knoblauch, Worcestersauce, Salz, Pfeffer, Zucker und Cajun-Gewürz eine Marinade anrühren.
Fleisch abspülen, trocken tupfen, parieren und abgedeckt ca. 12 Stunden marinieren.
Am nächsten Tag Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch scharf anbraten, aus dem Topf nehmen und mit der Marinade, sowie den Lorbeerblättern, in einem Slow Cooker oder einem Römertopf (dann im Backofen) garen.
Im Slow Cooker dafür das Fleisch ca. 2 Stunden auf „High“ garen, danach auf „Low“ weitere 3-4 Stunden garen, bis das Fleisch saftig-gar ist, aber nicht, wie bei Pulled Pork, zerfällt!
Im Römertopf hierzu den Topf nach Vorschrift wässern und nach üblicher Vorgehensweise (langsames Erhöhen der Temperatur) ca. 2 Stunden im Backofen garen.
Wenn das Fleisch fertig ist, wird der Cubano „gebaut“:
Ciabatta aufwärmen und quer halbieren, so dass vier Sandwiches entstehen.
Mayonnaise mit Senf vermischen.
Auf jede Unterseite Kräuterbutter streichen, darauf Schinken geben, Fleischscheiben darauf arrangieren, mit Käse abschließen.
Gurken- und Zwiebelringe darauf verteilen.
Innenflächen der Oberseiten mit Senf-Mayo bestreichen und fest zusammenklappen.
Nun kurz im Backofen erhitzen bis der Käse anfängt zu zerlaufen.



Sichere dir 30€ Rabatt für die erste und zweite HelloFresh Box!