🍆 Conchiglie a la Provence 🍅


-Unbezahlte Werbung durch Produktnennung-
Das heutige Pastarezept ist sommerlich-leicht und himmlisch tomatig.





🍅 Zutaten für ca. 4 Portionen
500g Conchiglie (Riesenmuscheln)o.ä. Pasta nach Geschmack
2 Esslöffel Olivenöl
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
1 Aubergine
200g Champignons
1 kleine Dose gehackte Pizzatomaten
1 Dose Tomatenmark
ca. 150-200ml Flüssigkeit nach Geschmack (Wasser, Rotwein, Orangensaft)
1 Brühwürfel
1 El Kräuter der Provence, schwarzer Pfeffer, Salz, Paprika edelsüß
2 EL Ajvar
Feta

🍆Zubereitung:
Aubergine waschen, trocken tupfen, in halbierte Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl und Salz besprengt auf einem Backblech bei ca. 180 Grad etwa 10 Minuten weich garen.

Pasta al dente kochen.
Inzwischen in einem großen Topf Öl erhitzen, gehackte Zwiebeln und Knoblauch andünsten, gewürfelte, geputzte Paprikaschote dazu geben, geputzte Pilze halbieren und ebenfalls kurz andünsten.
Tomatenmark dazu geben, kurz anrösten, mit gehackten Tomaten ablöschen.

Brühwürfel, Ajvar und Gewürze dazu geben, getrocknete Kräuter unterheben, Auberginenscheiben unterheben.
Eventuell etwas Flüssigkeit nach Wunsch (Wasser, Wein, milder Orangensaft) angießen und dicklich einschmurgeln lassen.
Muschelnudeln mit Ratatouillesauce und Fetawürfeln servieren.