☀️ Sun&Beauty ☀️


-Unbezahlte Werbung durch Markennennungen-
„Glossybox Young Beauty“/Glossybox
www.glossybox.de
Abobox/ 2-monatlich 9,95



GLOSSYBOX

Wie berichtet, beziehe ich, seit einigen Jahren inzwischen schon, die „Glossybox Young Beauty“/Glossybox und da die letzten Ausgaben wieder durchweg ganz nett waren, lasse ich das Abo „so nebenbei“ weiterlaufen, obwohl ich dafür inzwischen eigentlich schon zu alt bin 😉
Gestern trudelte nun die Sommerausgabe 2019 ein, relativ früh, denn meist kommt diese Box gaaaaaanz am Ende des jeweiligen Monats 😉 , aber ich freue mich natürlich.
Die Verpackung ist in diesem Monat ganz entzückend:
Passend zum Motto „Sun&Beauty Edition“ ist die Box im zuckersüßen „Seepferdchendesign“ gestaltet 😍

Verpackung:
Wie immer kam die Box in einem Päckchen, in dem die niedliche Box, diesmal ohne Leseprobe oder Gutscheine, jedoch wie üblich mit Produktflyer, steckte.
Über die Zustellung kann ich übrigens nicht klagen:
Bei uns funktionieren nahezu alle Bestellungen über Hermes deutlich reibungsloser, als durch DHL.
Aber nun zum eigentlichen Mittelpunkt- DER BOX, die diesmal unter dem „Sun&Beauty Edition“ steht und pünktlich vor dem ersten richtig heißen Sommerwochenende zugestellt wurde- perfektes Timing
🥰

Inhalt:
Das preislich wertvollste Produkt dieser Box ist gleichzeitig das Produkt, mit dem ich persönlich mit am meistens anfangen kann:
„Extra smooth sensitive Rasierer“/Gillette Venus im Wert von knapp 11,-

Auch das nächste Produkt ist ein echtes Highlight:
„Beach please! Bronzing Powder/Misslyn im Wert von ca. 6,-
Das Schächtelchen im angesagten Retro-Pop-Art-Look ist einfach zauberhaft 😍

Auf Platz drei befindet sich ein Produkt, das ich kürzlich schon einmal in irgendeiner Box hatte und das mir persönlich nicht zusagt:
„Zahnbürste“/The Humble Co. Im Wert von ca. 4,-
Ich finde Zahnbürsten aus Holz irgendwie unappetitlich und gar nicht ansprechend. Auch benutze ich immer Bürsten mit spezieller Borstenstellung und die ist hier nicht gegeben 😖

Produkt Nummer vier hingegen gefällt mir wieder richtig gut:
„Verwöhnende Tonerde Duschbad“/Palmolive im Wert von knapp 1,80

Das nächste Produkt ist etwas langweilig, da ich die Farbe nicht so toll finde:
„2-Steps Xpress Nail Color 01/Rival de Loop im Wert von ca. 1,50
Eigentlich sollte ein lack in einem hellen Rose- oder Fliederton enthalten sein, was mir persönlich besser gefallen hätte, als dieses nichtssagende Weiß 🙁

Bleibt zu guter Letzt noch ein Zusatzgoodie:
„“Aktivkohle Maske“/Schaebens, Doppelsachet für ca. 1,20

Fazit:
Diese Box kommt mit einem ganz ordentlichen Wert von über 25,- daher und gefällt mir insgesamt ganz gut, zwar sind zwei Produkte dabei, mit denen ich Nichts anfangen kann (Zahnbürste und Nagellack), dafür aber schöne Produkte wie der tolle Rasierer, der zauberhafte Bronzer und das himmlisch duftende Duschbad 😉



Special728x90