🍆 Hühnchen a la Provence 🍆


-Unbezahlte Werbung, enthält u.U. Markennennung-
Da ich, wie bereits erwähnt, zurzeit meine Ernährung umstelle (fett-und cholesterinarm), werden nun deutlich häufiger fleischlose Gerichte auf Tisch kommen und wenn doch mal Fleisch gewünscht wird, dann überwiegend Hühnchenbrust ohne Haut.
Da ja besonders die Mittelmeerküche einen positiven Einfluss auf Cholesterin und Blutdruck haben soll, habe ich mich heute für ein Ratatouille mit Hühnchenbrustfilet entschieden 😋



Frankreichs Küche bei Gourmondo.de

Ò lala, bei Gourmondo finden Sie die größte Auswahl französischer Spezialitäten im Internet.

www.gourmondo.de



Zutaten für ca. 4 Portionen:
350g Hühnchenbrustfilet (fettarm und proteinreich)
1 Aubergine (senkt Cholesterin)
1 Zucchino (senkt Cholesterin)
200g Champignons (senken Cholesterin)
200g grüne Bohnen, frisch o. TK (senken Krebsrisiko und Cholesterin)
1 bunte Paprikaschote (reichlich Flavonoide, die das Cholesterin senken)
4 Zwiebeln, möglichst rot (senken Blutdruck und Cholesterin)
4 Knoblauchzehen (perfekter Allrounder für die Gesundheit)
1 Ds. gehackte Pizzatomaten (senken Cholesterin)
½ Tube Tomatenmark (gut gegen freie Radikale)
2 EL Rapsöl („Gutes“ Fett bei erhöhtem Cholesterin)
100-150ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Kräuter der Provence

Zubereitung:
Hühnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden.
Gemüse putzen, Zwiebeln in Spalte, Knoblauch, Aubergine, Zucchino und Paprika in Würfel, Pilze in Viertel schneiden.
In einem großen Topf Öl erhitzen und Fleisch kurz anbraten, dann Zwiebeln und Knoblauch dazu geben, kurz glasig anschwitzen, Tomatenmark hinzufügen und anrösten.
Mit Brühe ablöschen und restliche Gemüsewürfel, etc. dazu geben, Pizzatomaten angießen, kräftig würzen und ca. 15 Minuten dünsten lassen, abschmecken und mit Naturreis, Vollkornpasta, etc. servieren.