🇮🇳 Aloo Gobhi 🇮🇳


-Unbezahlte Werbung, enthält u.U. Markennennung-

Im Rahmen meiner fett- und cholesterinarmen Ernährungsumstellung kommen bei uns vermehrt indische Gemüsecurrys auf den Tisch- so auch heute in Form dieses indisch-pakistanischen Blumenkohl Currys 😋


Sparen Sie 10,- € auf Ihre Bestellung


der Premium-Bio-Kokonussprodukte von Dr. Goerg!


Nur bis 31.08.2018 auf das gesamte Sortiment – ab 100,- € Bestellwert.




Zutaten für ca. 4-6 Portionen:
1 großer Blumenkohl (senkt Cholesterin und Krebsrisiko)
2 Paprikaschoten (reichlich Flavonoide, die das Cholesterin senken)
ca. 150g TK Erbsen (senkt Cholesterin)
3-4 Zwiebeln (senken Blutdruck und Cholesterin)
3 Knoblauchzehen (perfekter Allrounder für die Gesundheit)
1 daumengroßes Stück Ingwer(gut gegen Bluthochdruck und hohe Blutfettwerte)
1 Ds. gehackte Tomaten (senken Cholesterin)
1 Ds. Kokosmilch (enthält selbst, im Gegensatz zu Sahne & Co. kein Cholesterin, stabilisiert den Cholesterinspiegel und ist sehr gesund für die Schilddrüse)
½ Tube Tomatenmark (gegen „freie Radikale“)
100ml Orangen- oder Multivitaminsaft (Vitaminschub)
150ml Brühe
1 EL Garam Masala
1 EL Currypulver
Salz, Piment, Muskat, gem. Nelken, Koriander, Kreuzkümmel
½ Bd. frischer Koriander
2 EL Rapsöl („Gutes“ Fett bei erhöhtem Cholesterin)

Zubereitung:
Gemüse putzen, Zwiebeln in Spalten schneiden, Paprika, Ingwer und Knoblauch würfeln/hacken, Blumenkohl in kleine Röschen teilen, den Strunk dabei evtl. schälen und würfeln.
In einem großen Topf Öl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer glasig andünsten, Tomatenmark kurz mit anrösten, dann mit gehackten Tomaten, Kokosmilch, Brühe und Saft ablöschen.
Würzen, Blumenkohl und Paprika unterheben und ca. 20 Minuten garen lassen, dabei gelegentlich umrühren und evtl. Flüssigkeit auffüllen.
Wenn der Blumenkohl knapp bissfest ist, Erbsen unterheben und weitere 5 Minuten dünsten, erneut abschmecken und gehackten Koriander unterheben.
Mit Naan Brot und/oder Reis servieren.