🍝 Tortellini „ Florentiner Art“ II 🍝


-Werbung_
Tortellini mit Spinat-Hacksauce sind des Göttergatten Leibgericht und da ich kürzlich einige Rollen frischen Nudelteig erstanden habe, habe ich heute auch die Tortellini dazu hausgemacht 😉


Sichere dir 30€ Rabatt für die erste und zweite HelloFresh Box!

Zutaten für ca. 4 Portionen:
1 Rolle (300g) frischer Nudelteig, z.B. von „Bürger“- oder ca. 300g selbstgemachten Nudelteig
500g Hackfleisch (nach Geschmack: Gemischt, Rind, Schweinemett oder Lamm)
1Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Pck. Rahmspinat
ca. 200g Blattspinat TK
1 EL Paprikapaste (scharf)
2 EL Tomatenmark
1 Schale Kräuterfrischkäse (200g)
2 EL Parmesan o. anderer Reibekäse
Ca. 150ml Milch (besonders lecker Kondensmilch)
2 Esslöffel Öl
550 ml KRÄFTIGE Brühe
½ Teel. Ras-El-Hanout oder Orientgewürz
Salz, Piment, Muskat, Zimt, Zucker
nach Belieben ca. 1-2 EL Parmesan gerieben

Zubereitung:
Nudelteig glatt ausbreiten und mit einem Plätzchenausstecher Kreise (ca. 4cm Durchmesser) ausstechen.
Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel hacken.
Öl in einem Topf erhitzen, Hackfleisch rundum kräftig krümelig anbraten, Zwiebel und Knobi dazugeben.
Spinat im Topf auftauen lassen, unterrühren und ca. 2-3 EL von der Masse abnehmen.
Diese mit 2 EL Parmesan oder anderem Reibekäse vermengen, salzen und pfeffern und in erbsengroßen Kügelchen auf den Teigkreisen verteilen.
Diese ringsherum mit etwas Wasser bepinseln, damit sie besser zusammenkleben und halbmondförmig zusammenklappen, fest andrücken, Enden zusammendrücken, so dass die typische Tortelliniform entsteht.

500ml Gemüse- oder Fleischbrühe aufkochen, Tortellini vorsichtig hineingleiten lassen und Hitze reduzieren.
Leicht siedend gar ziehen lassen bis die fertigen Tortellini an der Oberfläche schwimmen.
Inzwischen Tomatenmark und Paprikapaste im Hack-Spinattopf kurz anrösten.
Mit ca. 150ml Brühe und Kondensmilch ablöschen, gut umrühren.
Sauce mit Salz, Piment, Muskat, Zimt, Ras-El-Hanout (bzw. Orientgewürz) und einer kräftigen Prise Zucker pikant abschmecken, Frischkäse darin auflösen, ein wenig leise blubbern lassen, eventuell mit etwas geriebenem Parmesan abschmecken.
Tortellini mit dem fertigen Hack-Spinat-Ragout servieren.
Schmeckt auch super als Lasagne- oder Cannellonifüllung 😉



Tschüss Supermarkt - Hallo Kochbox 640x480